Bester Mäuseköder: 5 praktische Gifte zur Schädlingsbekämpfung

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2022 von Toni Manhart

Mäuse sind weltweit einer der häufigsten Schädlinge. Diese Nagetiere haben vor langer Zeit gelernt, dass das Leben in der Nähe von Menschen der beste Weg ist, um eine konstante Nahrungsversorgung sicherzustellen, insbesondere durch die Erfindung der Landwirtschaft. Leider tragen Mäuse und andere Nagetiere zahlreiche Krankheiten, die sie für die Gesundheit von Ihnen und Ihrer Familie gefährlich machen.

Wenn Sie von Nagetieren geplagt werden, warum ziehen Sie nicht die Verwendung eines Köders in Betracht, anstatt die traditionelle Methode der Verwendung von Fallen anzuwenden? Gegenwärtig sind Köder eine der effektivsten Methoden, um eine Population zu eliminieren, da sie langsam wirken, in der gesamten Population verbreitet werden können und an schwer zugängliche Stellen passen, an denen sich Mäuse gerne verstecken.

Um Ihnen bei der Auswahl des besten zu helfen, schauen Sie sich bitte diese fünf großartigen Mäuseköder genau an.

So wählen Sie einen Mausköder aus

Nicht alle Mausköder funktionieren gleich, und es ist wichtig, einen zu finden, der für Ihre einzigartige Situation geeignet ist. Idealerweise sollten Sie einen Köder wählen, der im gesamten Innen- und Außenbereich platziert werden kann, ohne eine Gefahr für andere Tiere wie Haustiere darzustellen.

Bester Mäuseköder: 5 praktische Gifte zur Schädlingsbekämpfung

Weiche Köder eignen sich am besten zum Anlocken von Mäusen, da sie leicht zu kauen sind und mit anderen Mäusen geteilt werden können. Ein toller Mäuseköder wird eine Maus schnell töten, bevor sie überhaupt die Chance hat, sich zu vermehren oder einen Aufruhr in Ihrem Haus zu verursachen.

Basierend auf diesen Informationen sind die Eigenschaften, nach denen Sie suchen müssen, die Benutzerfreundlichkeit, Bequemlichkeit, Sicherheit und wie schnell das Gift wirkt.

Der Köder sollte einfach zu verwenden sein, da es unwahrscheinlich ist, dass Sie etwas verwenden, mit dem Sie sich abmühen und aufstellen müssen. Es sollte auch an geeigneten Orten platziert werden, da Mäuse immer zur einfachsten Nahrungsquelle gehen, anstatt sich weiter von ihrem Nest zu entfernen. Schließlich sollten Sie sicherstellen, dass der Köder, den Sie bekommen, ein langsamer Gifttyp ist und keine Kinder und Haustiere anlockt. Wenn das Gift langsam ist, haben die Mäuse die Möglichkeit, andere zu teilen und zu töten.

Vorteile von Mausköder

Mäuseköder bringen zahlreiche Vorteile mit sich. Zum einen ist es billig und effektiv. Sie müssen nicht viel Geld in den Kauf teurer elektronischer Fallen investieren, wenn Sie eine Gallonenwanne mit Köder nehmen und sie im ganzen Haus aufstellen können. Giftköder wirken auch schnell genug, um Mäuse zu töten, bevor sie sich vermehren, aber langsam genug, damit sie ihn mit dem Nest teilen und den Rest seiner Rasse versehentlich töten.

Profis empfehlen, Köder nur dann als Maßnahme zu verwenden, wenn es eine große Anzahl von Mäusen gibt, die schwer zu beseitigen sind. Die meisten Köder funktionieren jedoch sowohl drinnen als auch draußen gut und sind so konzipiert, dass sie nur Mäuse und keine anderen Tiere wie Katzen und Rehe anlocken. Achten Sie also darauf, wo Sie den Köder platzieren.

Was Sie vor der Verwendung von Köder wissen sollten

Denken Sie daran, dass Köder nicht nur für Mäuse, sondern auch für andere Tiere gefährlich sind. Platzieren Sie also einen Köder dort, wo die Mäuse ihn erreichen können, Ihre Haustiere und Kinder jedoch nicht. In vielen Fällen könnte dies bedeuten, ihn in Löcher zu zwingen, in denen Katzen, Hunde und Kinder nicht versucht sind, den Köder zu probieren oder zu essen.

Denken Sie auch daran, vor dem Tragen eines Köders Handschuhe zu tragen, wenn Sie damit umgehen, damit keiner der Inhaltsstoffe auf Sie übergeht. Die meisten Pestizide in Ködern sind Antikoagulantien, auch bekannt als Blutverdünner. Dies kann gefährlich sein, wenn es vom menschlichen Körper aufgenommen wird, also seien Sie immer vorsichtig.

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass die Mäuse den Köder verlockend finden. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, alle anderen Nahrungsquellen zu beseitigen, Pakete mit Getreide und anderen Lebensmitteln zu versiegeln, bevor der Köder platziert wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Köder zugänglich ist, identifizieren Sie die Bereiche, in denen sich die Mäuse am meisten ernähren, und platzieren Sie ihn dann dort.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Köder unattraktiv ist, versuchen Sie, ein Produkt zu kaufen, das speziell einen für Nagetiere attraktiven Duft enthält, wie Erdnussbutter oder Fisch. Sie werden es nicht riechen können, aber die Mäuse können und werden es bemerken.

Schauen Sie sich ein paar dieser effizienten Köder an

Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sitzen amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

JT Eaton 709-PN Köderblock


Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Das JT Eaton 709-PN Köderblockkommt in einem großen Eimer mit 144 einzelnen Unzen Blöcken Mäuseköder und -gift. Die Blöcke sind grünlich mit kleinen Samen im Inneren, die Mäuse und Ratten mit einem ansprechenden Geruch anlocken sollen. In Bezug auf die Attraktivität aromatisiert JT Eaton die Blöcke mit Erdnussbutter und einem Antikoagulans namens Diphacinone, das innere Blutungen und dann den Tod verursacht.

Eine gute Sache an dem Köder ist, dass er nicht nur Nagetiere anlockt und tötet, sondern auch drinnen oder draußen verwendet werden kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten wird dieses mit einer Garantie geliefert, sodass es zurückgegeben werden kann, wenn es nicht gut funktioniert.

PROS

Lockt Mäuse mit seinem Erdnussbuttergeschmack an.

Wirkstoff: Diphacinon.

Beinhaltet 1 Jahr eingeschränkte Garantie.

Funktioniert bei Mäusen und Ratten.

Preiswert.

CONS

Schmilzt an heißen Tagen

Ausgesetzt

Tomcat Allwetterköder Chunx


Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Das Tomcat Allwetterköder Chunx ist der Liebling einer Farm, hauptsächlich entworfen, um Nagetiere wie Mäuse und Ratten zu eliminieren. Der Köder liegt in Form eines grünlichen Brockens vor, der aus verarbeiteten und konservierten Lebensmitteln in Lebensmittelqualität hergestellt wird.

Es kann nicht nur einen verlockenden Geruch für die Mäuse bewahren, sondern ist auch schimmelartig und feuchtigkeitsbeständig, wodurch es wochenlang ohne Schaden aushalten kann.

Der Wirkstoff in diesem Brocken ist Diphacinon, das langsam genug wirkt, dass mehrere Mäuse die Brocken fressen und den vergifteten Köder im Nest verteilen können.

PROS

Hergestellt aus Lebensmittelstückchen in Lebensmittelqualität

Funktioniert drinnen und draußen

Schimmel- und feuchtigkeitsbeständig

Wirkstoff: Diphacinon

CONS

Schmilzt an heißen Tagen

Ausgesetzt

Motomco Jaguar Maus- und Rattenköderbrocken


Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Das Motomco Jaguar Maus- und Rattenköderbrocken, sind rote Brocken, die einen Wirkstoff namens Brodifacoum enthalten. Diese Zutat ist ein Antikoagulans, das langsame innere Blutungen verursacht und den Mäusen Zeit gibt, es zum Nest zurückzubringen und es mit anderen zu teilen. Die Inhaltsstoffe wirken auch als Trockenmittel, trocknen und mumifizieren die toten Mäuse, sodass den Benutzern kein schrecklicher Geruch nach toten Mäusen bleibt.

Neben dem Gift hat der Motomco Jaguar-Köder einen attraktiven Geruch und eine attraktive Farbe für Nagetiere wie Mäuse und Ratten. Außerdem kann es intern oder extern verwendet werden. Der einzige Nachteil ist jedoch, dass der Köder zu exponiert ist, was ihn zu einer Bedrohung macht, wenn er in der Nähe von Haustieren und Kindern gehalten wird.

PROS

Wirkstoff: Brodifacoum.

Trockenmittel beseitigt Totengeruch.

Attraktiver Geruch für Nagetiere.

CONS

Ausgesetzt

Farnam Just One Bite II Köderbrocken


Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Das Farnum Just One Bite II Köderbrocken ist eine kostengünstige Möglichkeit, Mäuse und Ratten zu beseitigen, die landwirtschaftliche Gebäude und Höfe plagen, insbesondere in den harten Sommermonaten. Dieser Köder ist preiswert und wird in einer 8-Pfund-Wanne geliefert, die genug Köder bietet, um jahrelang zu wirken oder einen massiven Befall zu behandeln. Obwohl dieser Köder nur im Freien verwendet werden sollte, ist er dank seines scharfen Aromas gut darin, Mäuse anzulocken.

Der Wirkstoff in diesem Köder ist ein weiteres Antikoagulans namens Bromadiolon. Dies tötet Ratten und Mäuse schnell, kann aber noch etwas Zeit geben, um sich auf den Rest des Nestes auszubreiten. Es ist insofern einzigartig, als es eine große landwirtschaftliche Stärke hat und nur äußerlich verwendet werden soll.

Schließlich funktioniert es gut in der Nähe von Gebäuden und verhindert, dass ein Befall ins Innere gelangt.

PROS

Preiswert.

Wirkstoff: Bromadiolon.

Enthält 8 Pfund. von Köder.

CONS

Sollte nur auf Farmen verwendet werden.

Neogen Rodentizid Ramik Maus- und Rattenriegel


Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Das Neogen Rodentizid Ramik Maus- und Rattenriegel sind ein hochwirksamer Köder, der drinnen und draußen verwendet werden kann. Die Stangen lassen sich leicht in weniger zugänglichen Bereichen platzieren und haben genug Köder, um mehrere Wellen von Nagetieren anzulocken. Die Riegel sind schimmel- und feuchtigkeitsbeständig, was bedeutet, dass sie sich kaum zersetzen und wochenlang an einem einzigen Ort überleben können.

Jeder Riegel ist so konzipiert, dass er einen verführerischen Duft hat, um Mäuse anzulocken, und einen scharfen Fischgeschmack, der für Nagetiere köstlich ist. Der Wirkstoff ist wiederum ein Gerinnungsmittel, das langsam töten soll, wodurch das Gift im gesamten Nest verteilt werden kann. Jeder Riegel hat genug, um eine ganze Population von 100 Mäusen oder Ratten zu töten.

PROS

Schimmel- und feuchtigkeitsbeständig.

Kontrolliert Mäuse und Ratten.

Für den Innen- und Außenbereich.

Fischgeschmack.

Wirkstoff: Diphacinon.

CONS

Exponiertes Design.

Zusammenfassung

Es gibt unzählige verschiedene Mäuseköder, die von den Herstellern angeboten werden, aber einer der besten unter ihnen ist der Neogen Rodenticide Ramik Mouse and Rat Bars. Dies liegt daran, dass diese Riegel in mehreren Umgebungen überleben können und sich nicht so schnell zersetzen wie andere Köder.

Das ist noch nicht alles, denn diese Riegel können auch im Innen- und Außenbereich verwendet werden und sind daher unerlässlich, um einen Mäusebefall nicht nur zu stoppen, sondern auch zu verhindern. Schließlich wirken sie langsam und töten eine Maus im Laufe der Zeit, sodass das Nagetier genügend Zeit hat, es zum Nest zurückzubringen, bevor sie alle getötet werden.

Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie es mit den Riegeln. 

Häufig gestellte Fragen

Was ist das wirksamste Mäusegift?

Während Gift Nagetiere tatsächlich sehr effektiv töten kann, gibt es bestimmte Gifte, die für diese Aufgabe viel besser geeignet sind.

Gift kann jedes Nagetier töten; aber es gibt einige Arten von Giften, die bei bestimmten Arten besser wirken als bei anderen. Außerdem wird Gift bei der Einnahme nicht immer in den Körper aufgenommen (manchmal geht es einfach hindurch), weshalb es wichtig ist, das Gift richtig zu platzieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt eine Vielzahl von Giften auf dem Markt, aber einige der häufigsten sind:

- Rodentizid-Pellets oder -Blöcke

- Flüssiges Gift

- Köder (normalerweise ein mit Gift versetztes Essen)

Andere Arten von Gift können Antikoagulanzien (langsam wirkendes Gift), komprimierte Gase (tödlich) und im Substrat imprägnierte Gifte (wirksam, aber gefährlich) umfassen.

Was ist das schnellste Mäusegift?

Wenn es um Geschwindigkeit geht, sind einige Gifte schneller als andere.

Das schnellste Gift für Mäuse ist Zinkphosphid. Es kann eine Maus innerhalb weniger Minuten nach der Einnahme töten. Zinkphosphid ist ein gutes Gift für diesen Zweck, aber es muss mit Vorsicht gehandhabt werden. Es ist giftig für Menschen und Haustiere, daher ist es wichtig, es außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufzubewahren. Es ist auch giftig für Fische, daher darf es nicht in der Nähe von Gewässern verwendet werden.

Phosphidgift wird oft als Futter getarnt, um die Maus anzulocken. Dieses Gift kann gefährlicher sein als andere, da unreife Mäuse es eher konsumieren.

Andere schnell wirkende Gifte sind Strychnin und gerinnungshemmende Gifte (Rodentizide, die innere Blutungen verursachen). Antikoagulantien vergiften Mäuse langsamer und können sie mehrere Tage lang vergiften.

Gerinnungshemmendes Gift ist möglicherweise das beste Gift gegen Mäuse. Es ist langsamer als Zinkphosphid, tötet das Nagetier aber trotzdem schnell.

Wie macht man hausgemachtes Mäusegift?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Mäusegift selbst herzustellen. Eine Möglichkeit besteht darin, Borsäure und Zucker miteinander zu mischen. Borsäure ist ein reizendes Gift, das in einem Geschäft erhältlich ist. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Mehl und Wasser miteinander zu mischen. Dieses hausgemachte Gift führt dazu, dass der Magen der Maus mit der Zeit zusammenbricht, wodurch sie langsam verhungern.

Hausgemachtes Gift ist im Allgemeinen weniger wirksam als Antikoagulanzien, insbesondere weil es länger dauert, bis es Mäuse tötet, wodurch Gift, das Gift ist, wirksamer wird.

Im Laden gekauftes Gift sollte in Bereichen platziert werden, in denen Mäuse fressen und wahrscheinlich versuchen werden, Nahrung zu finden, z. B. in der Nähe ihres Nestes, hinter dem Kühlschrank oder zwischen Wänden.

Was verwenden Profis, um Mäuse zu töten?

Professionelle Kammerjäger verwenden eine breite Palette von Werkzeugen, um Mäuse zu töten. Es gibt sie in vielen Formen und Größen, während einige für den langfristigen Gebrauch konzipiert sind, andere für den kurzfristigen Gebrauch gedacht sind.

Für einen professionellen Kammerjäger ist der Köder das wichtigste Werkzeug. Eine professionelle Mausefalle ist das wichtigste Werkzeug Nr. 1, da sie sicherstellt, dass Sie die Maus töten können, ohne Ihrer Familie oder Ihren Haustieren Schaden zuzufügen.

Professionelle Kammerjäger verwenden auch Fallen für Mäuse und Ratten, Gifte, Haushaltsreiniger und Sprays und Fallen für andere Schädlinge wie Kakerlaken oder Ameisen.
Freileitungen sind eine der humaneren Optionen, können jedoch schwierig sein, wenn Sie keinen Zugang zu einem Baum oder einer Stromleitung in der Nähe haben. Eine gute Sache an dieser Methode ist, dass sie die Maus schnell tötet und Sie sie anderen Tieren, Haustieren und Menschen überlassen können, die später darauf stoßen könnten.

Sharing is Caring!