Wie sieht Glücksbambus-Wurzelfäule aus?

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 16. März 2023 von Cristina

Glücklicher Bambus Wurzelfäule ist ein häufiges Problem, mit dem diese beliebten Zimmerpflanzen auf ihrem Wachstumsweg konfrontiert sind.

Glücksbambus ist eine beliebte Zimmerpflanze, die kein echter Bambus ist. Es hat schöne Blätter und Stängel und verträgt Vernachlässigung. Glücksbambus kommt normalerweise in einem vasenähnlichen Behälter, dessen Wurzeln im Wasser wachsen. Es produziert neue Triebe, die aus der Spitze der Pflanze herauswachsen, und manchmal kleine weiße Blüten, die Samen produzieren.

Wie sieht Glücksbambus-Wurzelfäule aus?

Glücksbambus liegt im Trend! Sie sind dafür bekannt, Glück zu bringen, aber diese Pflanzen haben auch ihre Probleme. Lucky Bamboo entwickelt häufig einen Zustand, der als Lucky Bamboo bekannt ist Wurzelfäule. Das passiert, wenn die Blumenerde, in der sie wachsen, zu feucht wird.

Eine Pflanze mit glücklicher Bambuswurzelfäule zeigt Symptome von welken Blättern, Läsionen oder Bräunungen auf den Blättern, die sich zum Stamm hin ausbreiten, und schimmelige Wachstumsspitzen. Die Stiele werden mit der Zeit matschig und schleimig. Wenn Wurzelfäule auftritt, kann die glückliche Bambuspflanze die Nährstoffe nicht richtig aufnehmen, wodurch die Blätter gelb werden und abfallen.

Glücksbambus-Wurzelfäule

Wenn sie unbehandelt bleiben, können diese Topfpflanzen innerhalb von Wochen aufgrund von Wachstumshemmern und fehlendem Neuaustrieb aus der Basis älterer Stängel absterben. Wenn die Pflanze weiter stirbt, können die neuen Triebe der Pflanze auch welken oder sich nach oben krümmen.

Erfahren Sie mehr über Was bedeuten die Orangenwurzelpflanzen?

Was verursacht Wurzelfäule in Lucky Bamboo

Glücksbambus-Wurzelfäule tritt auf, wenn Sie Ihre Glücksbambus-Zimmerpflanze überwässern. Überwässerung führt zu übermäßig feuchten Bedingungen im Boden, was die perfekte Umgebung für Pilzsporen bietet, um zu keimen und die Wurzeln Ihrer Bambuspflanze durch ihre einfachen Poren zu infizieren.

Lucky Bamboo wird alle ein bis zwei Wochen reichlich gegossen; Wenn man sie jedoch längere Zeit in stehendem Wasser stehen lässt, wird dies die Wurzelfäule fördern. Lucky Bamboo genießt Wasser mit Raumtemperatur – nicht zu kalt oder zu heiß. Die Wurzelfäule kann innerhalb weniger Tage einsetzen, wenn Ihre Pflanze in kaltem oder heißem Wasser steht, da dies das Gleichgewicht zwischen Erde und Wurzeln stört. 

Wenn wir uns einen normalen, gut durchlässigen Boden vorstellen, wässern Sie den Boden, der Boden verdrängt Luft aus dem Boden, und wenn das Wasser dann abfließt und von der Pflanze absorbiert wird, wird die Luft wieder in den Boden gezogen. Wenn der Boden nass ist und nicht abfließt, sinkt der Sauerstoffgehalt im Boden, und dies macht den Boden für die Pflanzenwurzeln unattraktiv und sie sterben und verrotten. Du ertränkst deine Pflanze.

Erfahren Sie mehr darüber Aloe Vera Stamm: Was es ist und wie man es wurzelt? 

Wie man mit Lucky Bamboo Plant Fäulnis umgeht

Wie behebt man also Wurzelfäule in Glücksbambus? Um sicherzustellen, dass Ihre Pflanze nicht unter diesem häufigen Glücksfall der Bambuswurzelfäule leidet, oder um sie zu retten, wenn sie bereits Anzeichen von Wurzelfäule zeigt, müssen Sie bestimmte Schritte unternehmen.

Hör auf, deine Pflanze zu überwässern

Überwässerung ist der Hauptgrund für die glückliche Bambuswurzelfäule. Es sollte ein- bis zweimal pro Woche mit zimmerwarmem Wasser gegossen werden. Lassen Sie es so lange wie möglich im selben Behälter, ohne es längere Zeit in stehendem Wasser stehen zu lassen. Ich erlaube immer irgendetwas von mir Dracaena Pflanzen müssen vor dem erneuten Gießen vollständig trockenen Boden haben. Diese Pflanzen vertragen gelegentlich Trockenheitsflecken.

Die Erde sollte zwischen dem Gießen leicht austrocknen – das fördert das Wachstum und beugt Krankheiten vor entmutigende Pilzsporen nicht an den Wurzeln der Pflanze wachsen, wo sie Schäden verursachen können. Wenn Sie mehrere Glücksbambus haben, trennen Sie sie in einzelne Töpfe, damit jeder seinen eigenen Platz und stehendes Wasser hat.

Ersetzen Sie das Wasser

Wenn Sie eine Glücksbambuspflanze in stehendem Wasser anbauen – wie es derzeit angesagt zu sein scheint – ersetzen Sie das Wasser wöchentlich und düngen Sie es mit dieser Dünger. Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen des Herstellers.

712G+helBfL. Wechselstrom-SL1500

Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Überdüngen Sie Ihre Pflanze nicht

Unterlassen Sie die Zugabe von Dünger, bevor Sie die Bedürfnisse Ihrer Pflanze kennen. Überschüssige Mengen an Dünger können auch Überwucherung und Wurzelfäule bei Glücksbambus fördern. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Pflanze an Glücks-Bambus-Wurzelfäule leidet, vermeiden Sie es, sie zu düngen.

Topfe deine Pflanze um

Wenn Ihr Lucky Bamboo beginnt, Wurzelfäule zu entwickeln, hilft das Umtopfen in eine frische, sterile Pflanzmischung, die Ausbreitung von Krankheiten zu hemmen und neues gesundes Wachstum zu ermöglichen. Stellen Sie sicher, dass die Ablauflöcher im Boden des Topfes offen sind, damit überschüssiges Wasser schnell aus dem Topf abfließen kann, um stehendes Wasser zu vermeiden. Sie müssen die Pflanze einige Tage lang nicht gießen. Schneiden Sie die Blätter zurück, damit die Pflanze kein Wasser zu den Blättern bringen muss, und sie wird in der Lage sein, die Energie in ihrem Stängel zu nutzen, um Wurzeln zu treiben und neue Blätter wachsen zu lassen, wenn sie sie braucht.

Reinigen Sie die Pflanze

Glücksbambus-Wurzelfäule tritt nicht oft in den Wurzeln der Pflanze auf, bevor sie zu anderen Teilen der Pflanze übergeht betroffene Stellen entfernen wird Ihrer Pflanze helfen, diesen Zustand mit ihren natürlichen Abwehrkräften zu bekämpfen. Schneiden Sie die beschädigten Wurzeln weg; Diese enthalten den größten Teil des Erregers, der die Wurzelfäule des Glücksbambus verursacht.

Entsorgen Sie diese Wurzeln oder Stängel, um das Risiko zu verringern, dass sie sich auf Ihre anderen Pflanzen ausbreiten. Topfen Sie die Pflanze mit einer frischen, sterilen, gut durchlässigen Pflanzmischung um, nachdem Sie die betroffenen Stängel abgeschnitten haben, um neues gesundes Wachstum zu fördern.

Wechsle den Boden

Glücksbambus-Wurzelfäule wird dadurch verursacht, dass die Wurzeln der Pflanze zu lange im Wasser oder in sehr feuchter Erde sitzen, also stellen Sie sicher, dass Sie dies nicht mit neu umgetopften Pflanzen tun. Nach dem Umtopfen nach etwa einer Woche des Umtopfens sehr gelegentlich gießen, und die Pflanze wird sich langsam erholen.

Ändern Sie den Boden

Ändern Sie die normale Blumenerdemischung

Um ein gesundes Wurzelwachstum zu fördern, wechseln Sie Ihre Blumenerde zu einer etwas groben, schnell entwässernden Mischung, die ein gesundes Wurzelwachstum fördert und das Risiko von Glücksbambus-Wurzelfäule verringert.

Abschließende Gedanken zu Lucky Bamboo Root Fäulnis

Wenn Ihre Pflanze Glücksbambus-Wurzelfäule entwickelt, sollten Sie sie sofort behandeln, um zu verhindern, dass sie sich über den Stamm ausbreitet. Um sich vollständig von der Glücks-Bambus-Wurzelfäule zu erholen, muss sie schnell und richtig behandelt werden.

Wenn Sie dieses Problem frühzeitig erkennen, wird sich Ihr Glücksbambus im Topf erholen und wieder gesund wachsen und das schöne Aussehen, das wir an diesen Pflanzen lieben, wieder aufnehmen. Da übermäßiges Gießen die Hauptursache für die Wurzelfäule des Glücksbambus ist, müssen Sie außerdem nur die Bewässerung reduzieren, damit die Erde Ihrer Zimmerpflanze vor dem Gießen leicht austrocknen kann.

FAQ

Wie rette ich meinen sterbenden Glücksbambus?

Lucky Bamboo wird sterben, wenn er zu viel gegossen wird, also stellen Sie sicher, dass Sie nur ein- oder zweimal pro Woche gießen. Stellen Sie sicher, dass in seinem Behälter ausreichende Abflusslöcher offen sind, damit überschüssiges Wasser aus seinem Behälter ablaufen kann, und entfernen Sie das Wasser, das sich am Boden des Topfes befindet, der den Topf hält.

Kann Glücksbambus nachwachsen?

Lucky Bamboo kann keine neuen Wurzeln bilden, wenn der untere Teil des Lucky Bamboo Stammes abstirbt. Sie müssen es daher aufbewahren, bevor die Fäulnis den Stamm hinaufgeht.

Wie verhindere ich, dass mein Lucky Bamboo Schwarzalgen bildet?

Ich nehme an, Sie meinen, wenn Sie den Glücksbambus in einem Wassertopf anbauen. Schwarzalgen sind ein allgemeines Ärgernis in jedem Wassertanksystem, in dem Sie überschüssige Phosphate haben. Entfernen Sie Ihre Pflanze und spülen Sie ihre Wurzeln ab – versuchen Sie, die Algen von den Wurzeln abzuwaschen. Reinigen Sie den Topf und verwenden Sie einen Topfreiniger. Wenn möglich, lassen Sie es durch die Spülmaschine laufen, da der Hitzezyklus und die Reinigungsmittel die Algen sehr effektiv entfernen. Spülen Sie den Pfosten erneut aus und geben Sie den Glücksbambus zurück und füllen Sie ihn mit sauberem Wasser mit hinzugefügten Nährstoffen auf. Überprüfen Sie den Hauptartikel auf empfohlene Nährstoffe.

Sharing is Caring!