Wie halten Sie Ihre Schlangenpflanze sonnenbrandfrei?

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 14. September 2022 von Griselda M.

Heute werden wir die Frage beantworten: Wie können Sie Ihre Schlangenpflanze vor Sonnenbrand schützen? Was passiert also, wenn Ihre Schlangenpflanze einen Sonnenbrand bekommt? Was können Sie tun, damit dies nicht noch einmal passiert?

Wir alle wissen, wie einfach es ist, unsere Pflanzen direktem Sonnenlicht auszusetzen. Aber wussten Sie, dass Ihre Pflanze einen Sonnenbrand bekommen könnte, wenn Sie sie zu lange direktem Sonnenlicht aussetzen? Ja, auch die schönsten Zimmerpflanzen können einen Sonnenbrand bekommen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie dies verhindern können, sind Sie nicht allein.

Während einige Leute behaupten, dass es ihnen nicht schadet, wenn Sie Ihre Zimmerpflanzen direktem Sonnenlicht aussetzen, sind andere anderer Meinung. In diesem Artikel geben wir Tipps und Anleitungen, wie man eine sonnenverbrannte Pflanze repariert.

Wie rettet man eine Sonnenbrandschlangenpflanze?

Eine sonnenverbrannte Pflanze muss gut bewässert und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass das Wasser nicht auf den Blättern steht. Dadurch trocknen die Blätter aus. Sie sollten die Pflanze alle paar Tage gießen. Möglicherweise müssen Sie verbrannte Pflanzenteile abschneiden, da diese möglicherweise nicht eingelöst werden können.

Außerdem sollten Sie die Pflanze düngen, aber achten Sie darauf, keinen Dünger zu verwenden, der zu viel Stickstoff enthält. Das kann Wurzelprobleme verursachen. Es ist eine gute Idee, Dünger zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie bei jeder Düngung eine kleine Menge Dünger auf die Pflanze auftragen.

4er-Pack hängende Pflanzgefäße für Pflanzen im Freien

71puTPcynfL. Wechselstrom-SL1500

Prüfen Sie den Preis bei Amazon

Ist zu viel Sonne schlecht für Schlangenpflanzen?

Die Wahrheit über Sonneneinstrahlung ist, dass Ihre Schlangenpflanzen verbrennen, wenn sie zu viel Sonne abbekommen. Wenn Sie wissen möchten, wie viel Sonne Ihre Pflanzen für ein gutes Wachstum benötigen, müssen Sie sich die Größe Ihrer Pflanzen und Ihren Standort ansehen. Schlangenpflanzen reagieren empfindlich auf die Temperatur der Umgebung, in der sie leben, und wachsen am besten bei Temperaturen zwischen 60 und 75 Grad Fahrenheit.

Warum sieht meine Schlangenpflanze verbrannt aus?

Zu viel direktes Sonnenlicht ist normalerweise der Grund, warum Ihre Schlangenpflanze verbrannt ist. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Schlangenpflanze verbrannt aussieht, könnte dies bedeuten, dass sie mehr Wasser benötigt. Versuchen Sie, ihm etwas zusätzliches Wasser zu geben, um zu sehen, ob er sich erholt. Denken Sie daran, dass Schlangenpflanzen warme, feuchte Erde mögen. Wenn Sie es eine Weile nicht gegossen haben, sollten Sie es vielleicht umtopfen. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie einen neuen Topf für Ihre Pflanze auswählen. Achten Sie darauf, es nicht zu überwässern. Lassen Sie die Erde nicht nass werden. Sie können Ihrer Schlangenpflanze auch einige Wassertropfen hinzufügen. Denken Sie daran, dies sehr langsam zu tun.

Wie repariert man eine sonnenverbrannte Schlangenpflanze?

Wie viele Stunden Sonne braucht die Schlangenpflanze?

Es stellt sich heraus, dass die Antwort ziemlich einfach ist. Die Schlangenpflanze kann in voller Sonne oder im Halbschatten gedeihen, benötigt aber etwa sechs bis acht Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag. Dazu gehört während der heißester Teil des Tages – etwa 11:4 bis XNUMX:XNUMX Uhr. Die meisten Menschen denken nicht darüber nach, wie viel Licht ihre Pflanzen während dieser entscheidenden Spitzenzeiten bekommen, aber sie sind wirklich wichtig.

Erfahren Sie mehr darüber 3 erstaunliche Schlangenpflanzen-Arrangement-Ideen

Wie kann man eine sterbende Schlangenpflanze wiederbeleben?

Die Wurzeln einer Schlangenpflanze sollten nicht in Wasser getaucht werden; es braucht Sonnenlicht und Luftzirkulation, um zu wachsen. Schlangenpflanzen sind in Innenräumen sehr beliebt, aber sie gedeihen nicht gut bei schlechter Luftzirkulation. Aber wenn Sie sich entscheiden, weiterzumachen und zu versuchen, Ihre Schlangenpflanze zu retten, versuchen Sie, diese Schritte zur Genesung von Schlangenpflanzen-Sonnenbrand zu befolgen: 

  • Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf.
  • Legen Sie es flach auf Ihre Arbeitsplatte und achten Sie darauf, dass kein Wasser auf seine Blätter läuft.
  • Gießen Sie die Pflanze, bis die Erde gerade noch feucht, aber nicht klatschnass ist. Stellen Sie es nicht in direktes Sonnenlicht. Wenn es jedoch nach ein oder zwei Wochen nicht wächst, stellen Sie es an einen Ort mit mehr natürlichem Licht.

Abschließende Worte zum Schlangenpflanzen-Sonnenbrand

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es für die meisten Pflanzen wichtig ist, sie während der heißen Sommermonate regelmäßig zu gießen. Das Einweichen der Erde, was den Wurzeln hilft, Wasser aufzunehmen, und das Austrocknen der Blätter in der Nacht ist nützlich, um sie vor Verbrennungen zu schützen. Es ist auch wichtig, damit deine Schlangenpflanze gesund bleibt und in der Hitze gedeiht. Deine Schlangenpflanze vor Sonnenbrand zu schützen ist relativ einfach. Stellen Sie nur sicher, dass es in den wärmeren Monaten nicht zu viel Sonnenlicht erhält.

FAQ

Wie repariert man eine sonnenverbrannte Schlangenpflanze?

Während Sie Ihrer sonnenverbrannten Pflanze helfen möchten, zu heilen und zu überleben, gibt es zwei Hauptprobleme, die Sie sofort angehen müssen. Einer ist der brennende Teil. Sie müssen die überschüssige Wärme loswerden. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Pflanze nach drinnen zu bringen. Das zweite Problem ist das Entfernen beschädigter Blätter von Sonnenbrand. Werden diese nicht entfernt, kann dies die Pflanze weiter schädigen.

Kann eine Schlangenpflanze Sonnenbrand bekommen?

Ja. Schlangenpflanzen sind photosynthetische Organismen, was bedeutet, dass sie Licht zum Leben brauchen. Sie können einen Sonnenbrand bekommen, wenn sie zu viel Sonnenlicht erhalten. Die Sonne schädigt die Pflanze, indem sie ultraviolette Strahlen erzeugt, die die Zellwände der Pflanze zerstören. Sind die UV-Strahlen stark genug, können die Zellwände zusammenbrechen und spröde werden. Die Blätter werden dann verbrannt und beschädigt. Diese müssen entfernt werden.

Was passiert, wenn eine Schlangenpflanze zu viel Sonne bekommt?

Wenn Sie die Möglichkeit haben, versuchen Sie, eine Schlangenpflanze in der Sonne anzubauen. Es hat dicke, fleischige Blätter, die der vollen Sonne standhalten können. Aber seien Sie auf schlechte Nachrichten gefasst, wenn Sie versuchen, eine Schlangenpflanze zu viele Stunden in voller Sonne zu züchten: Sie wird brennen! Zu viel Sonnenlicht kann einer Schlangenpflanze schaden. Dies führt zu Verbrennungen der Pflanze und kann dauerhafte Schäden verursachen.

Wie viel Sonne sollte eine Schlangenpflanze bekommen?

Wie viel Sonne braucht eine Schlangenpflanze? Die Antwort ist viel, aber nicht zu viel. Während eine Schlangenpflanze eine sonnenliebende Pflanze ist, kann zu viel Licht die Blätter verbrennen und daher dazu führen, dass die Pflanze ihre Blätter verliert. Sonnenlicht ist für das Wachstum einer Pflanze unerlässlich, aber es ist ein sehr variabler Faktor. Pflanzen sind so konzipiert, dass sie sich an die Bedingungen anpassen, unter denen sie leben. Die ideale Menge an Sonnenlicht für eine Schlangenpflanze sind 6-8 Stunden direktes Licht pro Tag.

Firn mehr Informationen über Ursachen für matschige Blätter der Schlangenpflanze

Sharing is Caring!