Können Weihnachtssterne in der Kälte gelassen werden? 

Der in Mexiko beheimatete Weihnachtsstern ist eine schöne Pflanze mit buntem Laub in Rot und Grün. Da sie die leuchtenden Farben von Weihnachten trägt, wird sie auch „Weihnachtsblume“ genannt. Der Weihnachtsstern ist eine kommerziell nutzbare Pflanze und leitet seinen Namen vom ersten Minister der Vereinigten Staaten in Mexiko, Robert Poinsettia, ab.

Können Weihnachtssterne In der Kälte gelassen werden?

Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze ins Freie zu stellen, achten Sie auf bestimmte niedrige Temperaturen. Jede Temperatur unter 50 Grad Fahrenheit ist potenziell tödlich für die Pflanze. Bei dieser Temperatur ist die Kälte ...

Jetzt ist die Pflanze drinnen, nein danke an den Winter, der sagt, sie kann nicht draußen in der Kälte bleiben, das ist noch nicht alles. Sie müssen die Pflanze im Oktober und November von 5:00 bis 8:00 Uhr an einem schattigen oder dunklen Teil Ihres Innenraums aufstellen.

Was kommt als nächstes, nachdem die Pflanze drinnen ist?

Es ist auch ideal, während dieser Zeit (wenn die Pflanze drinnen steht) die Pflanze zu düngen, selbst Pflanzen im Freien mit all den Segnungen der Natur brauchen immer noch Düngung, um zu gedeihen, der Weihnachtsstern wurde dieser natürlichen Vorteile beraubt und braucht ein wenig Düngung, um sich anzupassen.

Über die Düngung der Pflanze

Einige andere Dinge zu beachten

Um die Jahreszeiten im Auge zu behalten und sich bewusst zu sein, wann der erste Frost kommt, können Sie Ihre liebe Pflanze schnell ins Haus bringen, Sie müssen sich bei Ihrer örtlichen Niederlassung erkundigen. Wenn Sie sich bei diesem Büro erkundigen, erhalten Sie die Informationen ...

Können Weihnachtssterne in der Kälte gelassen werden? 

Der Weihnachtsstern ist eine zeit- und jahreszeitempfindliche Pflanze. Das Wetter ist also ein wesentlicher Faktor, wenn es um den Anbau geht.

besuchen