Wann man Gladiolenzwiebeln in Zone 7 pflanzt – Expertentipps

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2023 von Griselda M.

Die Gattung Gladiolus besteht aus Knollen mit schwertförmigen Blüten – genau das bedeutet ihr Name. In dieser Hinsicht ist der Titel hier irreführend, da wir fragen, wann Gladiolenzwiebeln gepflanzt werden sollen. Knollen und Zwiebeln sind dem Nicht-Botaniker irgendwie ähnlich, daher werden wir die „Zwiebel“-Frage beantworten. Es ist wichtig, diese Knollen zur richtigen Zeit zu pflanzen – in diesem Artikel werden wir uns ansehen, wann Gladiolenzwiebeln in Zone 7 gepflanzt werden sollten, und einige Tipps, was in dieser Hinsicht zu tun ist, wenn jaSie befinden sich auch nicht in Zone 7!

Was sind Gladiolus/Gladiole Glühbirnen (Spoiler sind sie nicht)?

Ich bin gewachsen Gladiolus/Gladiole seit ungefähr zwanzig Jahren und meine Eltern seit ungefähr 50 Jahren. Es gibt eine unglaubliche Vielfalt dieser Pflanzen, und sie reichen von sehr großen, auffälligen Blumen bis hin zu exquisiten kleinen, zarten Dingen, zu denen man direkt hingehen muss, um zu sehen, wie erstaunlich sie sind.

Gladiolus/Gladiole sind saisonale Pflanzen, die mit ihren schwertähnlichen Blättern auftauchen und dann blühen, Samen produzieren und verdorren. Die Pflanzen überwintern in ihrer natürlichen Umgebung als unterirdische Knollen und sind im Allgemeinen an Winterregengebiete angepasst, was bedeutet, dass sie nach den ersten Winterregen aus dem Boden auftauchen, mitten im Winter blühen und den heißen, trockenen Sommer als unterirdische Knollen überleben. Angesichts der Tatsache, dass diese Knollen auf der ganzen Welt kultiviert werden, handelt es sich bei den meisten Arten und Hybriden, die angebaut werden, um Arten, die auf der Grundlage von Feuchtigkeit und Temperatur als Auslöser auslösen, und infolgedessen werden sie, wenn Sie sie in die Erde legen, Wasser und Wärme ausgesetzt , werden sie auftauchen und in der Regel zwei bis drei Monate nach diesem Zeitpunkt blühen.

In Südafrika, wo die meisten Gladiolen stammen, gibt es Arten, die an wärmere Zonen und Zonen angepasst sind, in denen einige Wochen bis Monate im Jahr Schnee liegen kann. Diesbezüglich gibt es eine Gladiolus/Gladiole für fast alle! Ich habe einen Freund, der sie in Alaska angebaut hat, und ich sehe, dass es eine große gibt Gladiolus/Gladiole Fangemeinde in Russland, wo die Pflanzen bis nach Sibirien angebaut werden.

Gladiolenpflege

Können Sie Gladiolen im Herbst pflanzen?

Die Antwort lautet: Ja, wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem es im Winter kein eiskaltes Wetter gibt. In der Tat, Gladiolus/Gladiole In freier Wildbahn wächst sie im Winter und blüht mitten im Winter in der Kapregion Südafrikas, wo die Wildblumen im mittleren bis späten Winter riesige, atemberaubende Farbwände bilden. Wenn Sie sich jedoch in Zone 7 befinden, wird dies höchstwahrscheinlich kein positives Ergebnis haben.

Sie neigen dazu, ungefähr an der gleichen Stelle zu blühen, an der sie mit Schnee bedeckt sind. Das wird nicht gut enden. Ich würde versuchen, die Knollen zweieinhalb Monate vor dem Herbst zu pflanzen, und Sie werden eine schöne Blütenpracht bekommen, wenn der Winter einsetzt.

Soll ich einweichen Gladiolus/Gladiole Zwiebeln vor dem Pflanzen?

Du kannst das. Ich habe gesehen, wie Leute sie eingenommen haben Roibuschtee die das in ihren Anbaugebieten übliche huminstoffreiche Wasser imitieren. Typischerweise in der Natur wäscht der Winterregen alle braunen Substanzen aus den sauren Pflanzenblättern, die in die Zwiebeln eindringen, wenn sie anschwellen und wachsen. Anscheinend hilft Rooibos-Tee. Ich stecke die Zwiebeln einfach gerade in die Erde und gieße sie. Ich mache mir also keine Sorgen darüber, sie einzuweichen, aber manche Leute tun es und schwören darauf. Wenn Sie dies tun, verwenden Sie Rooibos-Tee.

Kann ich gehen Gladiolus/Gladiole Birnen im Boden?

Für Zonen 7 und höher können Sie dies tun. Ich würde davor warnen, die Zwiebeln (Knollen) im Boden zu lassen. Das sind wirklich leckere Knollen – ich hatte sie tatsächlich einmal als Bratengemüse. Alles, von Eichhörnchen über andere grabende Tiere bis hin zu Hühnern und Perlhühnern, kratzt die Zwiebeln aus und beschädigt oder frisst sie. Nachdem sie geblüht, getrocknet und die Stängel verwelkt sind, graben Sie sie aus und bewahren Sie sie in einem alten Zwiebelsack auf. Zwiebelbeutel sind belüftet und eignen sich sehr gut als Aufbewahrungsbeutel für Zwiebeln.

Wann pflanzen? Gladiolus/Gladiole

Die jungen Triebe sind ziemlich zart, pflanzen Sie sie also so, dass sie nach den letzten Frostrisiken auftauchen. Ich würde vorschlagen, eine Woche nach dem letzten Frost zu warten und sie zu pflanzen. Ich habe gesehen, wie Leute mit den Knollen begonnen haben biologisch abbaubare Töpfe auf der Fensterbank oder im Gewächshaus. Das kann sie bis zu dem Punkt bringen, an dem sie einfach durch den Boden springen, und dann können Sie später im Frühjahr die ganze Pflanze und den Topf in den Boden stecken. Auf diese Weise können Sie ungefähr zwei bis drei Wochen kaufen.

Gladiolen pflanzen

Typischerweise habe ich festgestellt, dass meine Freuden am besten funktionieren, wenn die Bodentemperatur mindestens 50 ° F beträgt. Gladiolus/Gladiole liebt Mulch. Normalerweise trage ich eine Mulchschicht auf, die mindestens 5 Zoll dick ist – das sind starke Pflanzen, die sich durch einen Mulch drücken. Der Mulch hilft, den Boden warm zu halten, und macht die Pflanzen später in der Saison gesund, da diese Pflanzen in einer kompostreichen Umgebung gedeihen.

Gladiolus/Gladiole dauert etwa 60 bis 90 Tage, um zu blühen, je nach Sorte Gladiolus/Gladiole Sie wählen und die Länge Ihres Tages. Um eine kontinuierliche Blüte zu genießen, pflanzen Gladiolus/Gladiole Knollen alle paar Wochen. Die Leute sagen meistens alle zehn Tage – ich denke, das ist ein bisschen formelhaft. Finden Sie heraus, was für Sie in Ihrer Nähe funktioniert. Ich finde, dass die Pflanzen, die ich im Spätfrühling und Frühsommer pflanze, dazu neigen, oft gleichzeitig zu blühen! Sie holen einander ein.

Gladiolus/Gladiole Schutz im Winter

Wie wir bereits erwähnt haben, ist die Gladiolus/Gladiole corm kann in den Zonen 7 und höher überwintern. Allerdings möchte jedes kleine Lebewesen auf der Erde diese Knollen essen, da sie groß und saftig und sehr lecker sind. Ich finde, dass ich viel mehr Erfolg habe, wenn ich sie ausgrabe, trockne und dann in Zwiebelsäcken lagere. Zwiebelsäcke werden in der Regel belüftet, damit die Zwiebeln, bei denen es sich um Zwiebeln handelt, ohne Fäulnis gelagert werden können. Gleiches gilt für die Gladiolus/Gladiole Knollen.

Welche sind die besten Gladiolus/Gladiole Glühbirnen?

Jagdlied

Eine meiner Lieblingssorten von Gladiolus/Gladiole ist "Jagdlied“. Das ist ein gigantisches, leuchtendes Rot Gladiolus/Gladiole, und es ist sehr hart. In Zonen 7 und höher, werden Sie wahrscheinlich davonkommen, sie nicht anzuheben, wenn Sie sie im Boden lassen möchten. Normalerweise hebe ich meine hoch, nur damit ich sie pflanzen und nacheinander blühen kann. Das Anheben der Zwiebeln verhindert auch, dass sie in einem Klumpen überwuchern. Aber nach dem, was ich über diese spezielle Sorte gelesen habe, lassen viele Leute in Zone 7 und darüber sie einfach im Boden und lassen sie ihr eigenes Ding machen.

Normalerweise züchte ich diese in einer Ecke und verwende die Blumen als Schnittblumen in meinem Haus. In meiner Gegend kann ich sie so einstellen, dass sie mitten im Winter blühen, und das gibt mir etwas Hübsches, das ich im Haus verwenden kann. Sie können entscheiden, was Ihre Pflanze ist. Diese neigen dazu, sich ziemlich zu vermehren. Wenn Sie also eine Tüte Knollen kaufen, haben Sie nach einem Jahr drei Tüten Knollen und im nächsten Jahr 9 Tüten und so weiter. Es kann etwas aus dem Ruder laufen. Sie vermehren sich wirklich schnell. Die kleinen Cormlets müssen jedes Jahr verteilt werden, um einen maximalen Blütenertrag zu erzielen.

Eine gemischte Tasche

Ich hatte einen Freund, der tatsächlich produzierte Gladiolus/Gladiole Knollen für den Export in die EU. Früher habe ich Honigflaschen gegen Säcke mit Knollen getauscht – diejenigen, die die Qualitätskontrolle für den Export nicht bestanden haben – und diese dann gepflanzt. Die schöne Sache mit einer gemischten Tüte Gladiolus/Gladiole ist, dass Sie feststellen werden, dass einige Farben in Ihrem Garten besser zur Geltung kommen als andere. Ich begann mit einem Regenbox-Mix so und jetzt habe ich eigentlich nur noch das helllila und sonst nichts!! In meinem Garten zieht die violette viele Bestäuber an, und sie hilft wirklich, meine Einzelbienen-Bestäuber zu vermehren. Für meinen Winter-/Frühlingsgarten sind diese Einzelbestäuber wichtig für die Bestäubung von Erbsen und Ackerbohnen, also auf diese Weise die Gladiolus/Gladiole gibt mir die Schönheit und trägt zur Ernährungssicherheit bei. 

Gladiolus Pfähle für Pflanzen 32 Zoll-10 pk

61LamoYlYEL. AC SL1000

Erfahren Sie mehr darüber Was sind Samen in Lily Bloom und wie werden sie geerntet?

Storage

Ich glaube an das Lassen Gladiolus/Gladiole Stängel werden braun und fallen auf den Boden. An diesem Punkt hat die Pflanze die gesamte Energie des Stängels in ihre Knolle investiert, und die Knolle ist stark und lagerbereit. Nehmen Sie die Knolle und heben Sie sie aus dem Boden – stauben Sie die Erde und den Kompost ab und legen Sie sie in einen Zwiebelsack. Ich bewahre nur Zwiebeltüten auf, wenn ich Zwiebeln kaufe, Aber wenn Sie eine Tasche kaufen müssen, besorgen Sie sich so etwas.

Es ist eine ausgezeichnete Idee, eine Erinnerung in Ihren Handy-Kalender zu setzen, die Sie daran erinnert, wann Sie die Zwiebeln wieder pflanzen müssen. Ich habe jedes Jahr eine wiederkehrende Erinnerung für meine Gladiolus/Gladiole Sequenzen, und für meine Lachenalias.

Gladiolenpflege

Gladiolus/Gladiole Pflanzen sind wirklich hart!! Abgesehen davon, die Pflanzen auszuheben, nachdem sie geblüht haben und in den Ruhezustand gegangen sind, habe ich keinen anderen Rat, als sie in kompostreiche, gut durchlässige Erde zu pflanzen. In meiner Gegend finde ich, dass ich das größte Glück habe, diese in große Töpfe zu pflanzen, weil die Maulwurfsratte sie fressen wird, wenn ich sie in den Boden pflanze. Viele Dinge werden die Knollen essen. Daher mein Rat, sie in reichhaltigen Kompost zu pflanzen, möglicherweise in einen Topf, wenn Sie sich in einem Gebiet mit Maulwurfsratten und anderen im Boden lebenden Lebewesen befinden, die Pflanzenwurzeln fressen.

Hebe die Knollen nach der Blüte und dem Absterben der Pflanze heraus, trockne sie und bewahre sie in einer Tüte auf. Pflanzen Sie sie gemäß Ihrem Pflanzplan, um sicherzustellen, dass Sie eine konstante Versorgung mit Blumen erhalten. Jeder Bereich ist anders. Du wirst es herausfinden. Die ersten paar Jahre werden ein einziger Haufen Blumen sein, und nach und nach werden Sie herausfinden, wie Sie Ihre Blumensaison in Ihrem lokalen Mikroklima ausdehnen können.

Zusammengefasst: Wann pflanzen Gladiolus/Gladiole Glühbirnen in Zone 7 (und Tipps für andere Zonen)

Viele Gladiolus/Gladiole können wahrscheinlich in den meisten Jahren unterirdisch in Zone 7 überleben. Es besteht jedoch die Gefahr, dass sie im Frühjahr zu früh auftauchen und von einem Spätfrost verbrannt werden. Anstatt die Knollen zu entfernen, lagern Sie sie in einem Zwiebelsack, und Sie können sie entweder auf einer Fensterbank in einem biologisch abbaubaren Topf beginnen oder sie in den Boden pflanzen, sobald die letzte Frostgefahr vorbei ist. Das Mulchen des Bodens nach dem Pflanzen ist immer eine gute Idee. In kälteren Zonen solltest du noch vorsichtiger sein, die Knollen in Zwiebelsäcke zu stecken, bevor es zu kalt wird. 

 

 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Können Gladiolenzwiebeln im Herbst gepflanzt werden?

Gladiolenzwiebeln können im Herbst gepflanzt werden, aber es ist am besten, wenn sie im Frühjahr gepflanzt werden, da sie größer und schneller wachsen und früher blühen. Sie benötigen auch weniger Wasser als wenn sie zu anderen Jahreszeiten gepflanzt werden.

Sollte ich Gladiolenzwiebeln vor dem Pflanzen einweichen?

Viele Gärtner pflanzen Gladiolenzwiebeln in den Boden. Es ist jedoch am besten, die Zwiebeln mindestens 24 Stunden einzuweichen, bevor Sie sie pflanzen. Das Einweichen macht die Erde um die Zwiebel herum weicher und hilft ihr, besser zu wachsen.

Wie pflanzt man Gladiolenzwiebeln in den Boden?

Gladiolenzwiebeln sind eine beliebte Blume, die in den Boden gepflanzt werden kann. Diese Blumen erscheinen das ganze Jahr über und können Ihnen viele schöne Blüten bieten, die wochen- oder sogar monatelang halten! Beim Pflanzen von Gladiolenzwiebeln ist es wichtig zu beachten, dass sie tiefer als 2 Zoll gepflanzt werden müssen, damit sie ihre Wurzeln richtig wachsen lassen.

Kommen Gladiolen jedes Jahr wieder?

Ja, Gladiolen kommen normalerweise jedes Jahr wieder, aber nicht alle Pflanzen können das. Manche Pflanzen haben nur eine Blütezeit, andere leben viele Jahre ohne wiederholte Blütezeiten.

Vermehren sich Gladiolenzwiebeln?

Die Antwort ist ja. Gladiolenpflanzen lassen sich leicht in einem Garten anbauen und produzieren mehr als eine Zwiebel für jede Blume. Sie werden auch in der ersten Saison nach dem Pflanzen blühen.

Wie viele Jahre halten Gladiolenzwiebeln?

Gladiolenzwiebeln sind eine der beliebtesten Blumen für den Hausgarten. Sie werden auch für kommerzielle Zwecke wie Blumenarrangements und Blumensträuße verwendet. In freier Wildbahn halten sie 2-3 Jahre und können in Töpfen bis zu 10 Jahre alt werden.

Wenn sie richtig gegossen werden, haben sie ein langes Leben, aber wenn sie nicht genug Wasser bekommen, kann ihre Lebensdauer erheblich verkürzt werden.

Was macht man mit Gladiolen, wenn sie ihre Blüte beendet haben?

Gladiolen sind fröhliche Blumen, die im Frühling blühen. Sie können in Arrangements, Blumensträußen und Blumenvasen verwendet werden. Wenn sie ihre Blüte beendet haben, ist es an der Zeit, sie loszuwerden. Einige Leute verwenden sie, um andere Pflanzen wie Dahlien oder Ringelblumen anzubauen

Kann man Gladiolen in den Schatten pflanzen?

Gladiolus wird normalerweise drinnen in Containern oder im Garten gepflanzt. Die Blumen werden nicht blühen, bis sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Dies liegt daran, dass Gladiolen Licht brauchen, um zu gedeihen.

Kann man Gladiolen in Töpfen anbauen?

Ja, Sie können Gladiolen in Töpfen anbauen. Das einzige Problem ist, dass sie Sonnenlicht brauchen, um zu gedeihen.

Wie kalt ist zu kalt für Gladiolen?

Gladiolus ist eine beliebte Blume, die in verschiedenen Regionen der Welt angebaut wird. Es gibt jedoch einige Regionen mit Klimazonen, die für den Anbau von Gladiolen ungeeignet sind. In diesen Regionen wenden die Züchter Methoden an, um die Pflanzen vor Kälte zu schützen.

Für eine bestimmte Region haben Erzeuger unterschiedliche Meinungen darüber, was für Gladiolen zu kalt ist. Zum Beispiel sagen einige Züchter in Portugal, dass Temperaturen unter 45 Grad Fahrenheit zu kalt sind, als dass die Pflanze effizient wachsen könnte. Umgekehrt kümmern sich einige Erzeuger in Lateinamerika nicht um hohe Temperaturen und sagen, dass die Pflanze bei jeder Temperatur gedeihen kann, solange sie nicht über 100 Grad Fahrenheit steigt.

Gladiolen können außerhalb ihres Klimabereichs angebaut werden, auch wenn sie dort nicht oft gedeihen. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen und dem richtigen Zeitpunkt beim Pflanzen sollte Gladiolus überleben.

Sharing is Caring!