Wann man Phlox pflanzt – ein Überblick

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 29. Dezember 2022 von Sharon Vanessa

Sobald Sie wissen, wann Phlox pflanzen, Sie können fortfahren und es in Gang bringen, aber warten Sie, bis der Boden warm genug ist, bevor Sie pflanzen.

Phlox (Phlox subulata) ist eine weit verbreitete Pflanze, die einen farbenfrohen Frühlingsteppich in sanften Pastelltönen produziert. Sie sind einfach zu züchtende Stauden, die jede Saison regelmäßig zurückkommen. Diese Pflanze benötigt wenig Pflege und Wartung.

Das Wachsen von kriechendem Phlox über einem Steingarten oder in hartem Boden bietet eine sorglose Bodendecker- oder Kaskadenpflanze.

Phlox-Typen

Den kriechenden Phlox gibt es in zwei Formen – Garten-Phlox (Phlox paniculata) und kriechender Phlox (Phlox subulata). Diese beiden Arten produzieren duftende Blüten, die eine Vielzahl von Bestäubern anziehen, darunter Kolibris und Schmetterlinge.

  • Gartenphlox – Dies ist eine aufrechte, duftende Blume, die etwa 3 Fuß hoch wird. Sie blüht im Hochsommer und produziert große Blütentrauben, die einen leichten, angenehmen Duft haben. Sie blüht im Hochsommer und ist eine schöne Ergänzung für Sommersträuße. Es ist eine großartige Ergänzung für Bauerngartenlandschaften, Schnittgärten und Bestäubergärten.

  • Kriechender Phlox – Dies ist ein niedrig wachsender Bodendecker mit Blättern, die nach der Blüte eine attraktive mattenartige Struktur bilden. Diese Art blüht im Frühling und sieht toll aus, wenn sie mit anderen frühlingsblühenden Blumenzwiebeln wie Narzissen und Tulpen gemischt wird. Es eignet sich auch gut als Einfassungspflanze oder gepflanzt an Hängen oder Steinmauern, wo es wachsen und über die Ränder schwappen kann.

Beste Zeit, um Phlox zu pflanzen

Kriechender Phlox kann im Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden und muss sofort nach Erhalt gepflanzt werden.

  • Pflanzung im Frühjahr:  Wenn Ihre Pflanze im Frühjahr ankommt, halten Sie sie im Behälter feucht, bis Ihr Boden zum Pflanzen bereit ist. Warten Sie mit dem Pflanzen im Frühjahr, bis der Boden frei von geschmolzenem Schnee und Eis ist und der Boden warm und arbeitsbereit ist.

  • Pflanzen im Herbst:  Wenn Sie Ihre Pflanze im Herbst erhalten, bewahren Sie sie einige Tage auf, bis sie bereit zum Pflanzen ist. Sie müssen aber aufpassen, dass die Wurzeln nicht austrocknen. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Wochen vor dem ersten Frost pflanzen.

Diese Pflanze erfordert, dass Sie sie in die richtige Atmosphäre pflanzen, damit sie gedeihen kann. Wenn Sie ihm nicht die richtigen Wachstumsbedingungen bieten, wird er nicht gut gedeihen.

Dr. Earth GL61100518430 Dünger & Erde 707P Organic 8 Bud & Bloom Dünger

81v9iAcBVgL. Wechselstrom SX569

Was sind die richtigen Bedingungen für das Pflanzen von Phlox?

  • Boden – Phlox ist tolerant gegenüber den meisten Gartenböden, gedeiht aber in gut durchlässigen Böden, besonders in den nördlichen Gebieten, wo der Frühling langsam schneebedeckt ist. Durchnässte feuchte Frühlingserde kann ruhende Phlox-Wurzeln nicht verrotten lassen. Sie können dem Garten Torfmoos oder Kompost hinzufügen, um die Entwässerung zu verbessern und eine bessere Wachstumsumgebung zu schaffen.

  • Light – Beide Phlox-Sorten lieben es, die volle Sonne zu genießen, obwohl der Garten-Phlox am Nachmittag ein wenig Schatten nehmen kann.

  • Abstand – Ihr Phlox muss einen Abstand haben, um ihm den Wachstumsraum zu geben, den er zum Gedeihen benötigt. Garten-Phlox sollte etwa 18 Zoll voneinander entfernt gepflanzt werden, während Kriech-Phlox etwa 2 Fuß voneinander entfernt gepflanzt werden sollte.

Diesen Pflanzen viel Raum für die Zirkulation zu geben, ist der Schlüssel zur Begrenzung des Auftretens von Mehltau. Mehltau wird weniger gefunden, da die meisten Sorten ihm widerstehen können, aber pflanzen Sie sie nicht zu dicht.

Wachsender Phlox während der ganzen Saison

In den nächsten Jahren werden Sie die Sorte sehen, die Sie aus Klumpen pflanzen, die sich allmählich vermehren und sich zu einer großen Phlox-Gruppe zusammenschließen. Die kriechende Phlox-Sorte bildet einen Teppich oder eine Matte.

Wachsender Phlox während der ganzen Saison

Jeden Frühling werden Sie sehen, wie die ruhende Krone des Staudenphlox beginnt, aus ihrer Ruhephase aufzutauchen und kleine grüne Blätter hervorzubringen. Halten Sie Ihre Pflanzen unkrautfrei und lassen Sie den Phlox einfach wachsen. Schließlich werden hohe Stängel beginnen, von der Basis der Pflanze in den Himmel zu schießen.

Frühlingssonne fördert die schleichende Phlox-Blüte. Ein paar Wochen Sonnenschein und der schleichende Phlox wird in bunte Blüten gehüllt. Die Blüte dauert an, bis das Wetter in Sommerhitze übergeht, aber im kühleren Sommer oder Herbst kommen möglicherweise ein paar Blumen zurück.

Gießen Sie Ihren Phlox regelmäßig, bis er sich etabliert hat. Einmal etabliert, brauchen sie nicht viel Wasser. In Jahreszeiten mit regelmäßigem Regen müssen Sie Ihren Phlox nicht gießen. Sie sind trockenheitstolerant, haben aber mit wassergesättigten Böden zu kämpfen.

Was sind die richtigen Bedingungen für die Pflanzung von Phlox

Kriechen alle Phlox?///

 

NEIN

Phlox (Phlox stolonifera) ist eine niedrig wachsende, mattenbildende Pflanze, die sich oft als Bodendecker, in Steingärten und sogar in Spalten von Steinmauern ausbreitet.Creeping Phlox fügt dem Garten einen süßen Vanille-Nelken-Duft hinzu, der Kolibris und Schmetterlinge anzieht. Diese niedrig wachsende Bodendecker erreicht eine Höhe von 3 bis 8 Zoll. Phlox subulata, auch bekannt als Spargel-Phlox oder Garten-Phlox, ist eine winterharte, niedrig wachsende immergrüne Pflanze mit einem moosigen Aussehen.Es gibt verschiedene Arten von Phlox. Garten- und Wiesenphlox bilden große Rispen duftender Blüten in einer breiten Farbpalette. Sie verleihen einer Grenze auch Höhe, Gewicht und Charme. Niedrig wachsende wilde Sweet William, Moosnelken und kriechender Phlox sind effektive Bodendecker.

Wie verhindern Sie, dass sich Phlox ausbreitet?

 

 

Laubdecke. wenn du Pflanze mehr als eine Bodendeckerart, Mulch zwischen den ausbreiten Pflanzen um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und Veteran unerwünscht Pflanze Wachstum.Sind Sie besorgt, dass Creeping Phlox (Phlox subulata) könnte Ihre Landschaft übernehmen oder andere Pflanzen ersticken?

Phlox ist eine weit verbreitete Gartenpflanze.

Es ist am besten, sie in einer Reihe an einem sonnigen Standort zu pflanzen, wo sie in den heißen Sommern von zusätzlichem Wasser profitieren kann. 

Düngen Sie dann im späten Winter und frühen Frühling mit einem General Langzeitdünger für blühende Pflanzen.

Seien Sie jedoch vorsichtig Pflanzen Sie Phlox mindestens 6 Zoll auseinander, und nicht überdüngen.Kriechender Phlox (Phlox subulata) ist eine invasive Art, die sich bis zu 9 – 20 Zentimeter breit ausbreitet. Obwohl die Phlox-Arten einen guten Bodendecker abgeben, können sie Ihre Landschaft verändern, verhindern, dass Sonnenlicht Ihre anderen Pflanzen erreicht, und vieles mehr.

Da es sich um eine invasive Pflanze handelt, kann sie einen Raum einnehmen, wenn sie ungehindert wachsen darf. Es kann auch Ihren Garten übernehmen, wenn er nicht kultiviert wird, und dadurch andere Pflanzen ersticken. 

Die Pflanzen sind ein Unkraut und müssen sofort entfernt werden. Wenn Sie es in einem Garten halten möchten, ist das Abschneiden der einzige Weg, um zu verhindern, dass es sich ausbreitet.

Der erste Schritt, um die Ausbreitung des kriechenden Phlox zu stoppen, besteht darin, sein Wachstum und seine Ausbreitung zu kontrollieren. 

Diese Pflanzen breiten sich aus, indem sie lange, langbeinige Ausläufer aussenden. Um dies zu verhindern, pflanzen Sie sie in versetzten Reihen und lassen Sie zwischen jeder Pflanze ein paar Zentimeter Platz. 

Sie können direkt in den Boden gepflanzt werden, aber wenn Sie verhindern möchten, dass sie sich ausbreiten, weichen Sie zuerst die Wurzelballen ein und befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung.

Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen benötigt der Phlox nicht viel Wasser oder Dünger, um zu wachsen, also müssen Sie ihn oft jäten. 

Zum Glück ist es schädlingsresistent, sodass Sie weniger Probleme mit Spinnmilben haben als mit anderen Unkrautarten.

Zusätzlich zu Unkraut benötigt diese Art mäßige Mengen an Feuchtigkeit, um gesund zu bleiben, sodass Sie Ihre Bewässerungskosten senken können, indem Sie sie während Trockenperioden bewässern.

Ist Phlox und Thymian das Gleiche?

 

 

Nein, Kriechender Thymian und Phlox sind nicht die gleichen Pflanzen. Obwohl sie gleich aussehen, gehören sie zu zwei verschiedenen Pflanzenfamilien.

Der gebräuchliche Name „Schleichphlox“ wird für zwei Pflanzenarten verwendet: Phlox stolonifera und Phlox subulata. Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen kriechendem Phlox und kriechendem Phlox Thymian ist ihre Klassifizierung. Der gebräuchliche Name „Schleichphlox“ wird für zwei Pflanzenarten verwendet: Phlox stolonifera und Phlox subulata.

 

Kriechender Thymian, alias Thymus praecox, ist eine dürretolerante Bodendeckerpflanze, die eine perfekte Ergänzung zu ist Steingärten, da es mit dem Rasen mit starker Fußgängerbelastung nicht gut zurechtkommt. In voller Sonne gewachsen, Thymian wird auch verwendet, um bestimmte Lebensmittel zu würzen.USDA Winterhärtezonen: 5 bis 8

Die perfekte Option, wenn xeriscaping, gedeiht diese Bodendecker in voller Sonne und ist resistent gegen Dürre, Verschmutzung und schlechte Bodenverhältnisse. Erreichen einer Höhe von 4 bis 6 Zoll, kriechender Phlox erzeugt eine teppichähnliche Optik.USDA Winterhärtezonen: 3 bis 10

Wie lange dauert es, Phlox aus Samen zu züchten?

 

 

Kriechender Phlox keimt schnell und Sie werden wahrscheinlich Sprossen darin haben ein oder zwei Monate, je nach Sorte. Samen sollten einkeimen 5-10 Tage. Decken Sie einfach die kleinen Samen ab und lassen Sie sie bei 16°-18°C (60°-65°F) keimen. Dünne oder platzsparende Transplantate in einem Abstand von 20-30 cm (8-12″). Diese Pflanze der kühlen Jahreszeit kann in der Hitze des Hochsommers langsamer werden. Phlox ist sehr einfach zu züchten und zu pflegen, und sobald es etabliert ist, ist es ziemlich trockenheitstolerant. Die mehrjährigen Phlox-Setzlinge können in den Garten gesetzt werden, wenn sie groß genug sind, um leicht damit umzugehen. Sie wachsen im ersten Jahr langsam und blühen normalerweise erst im zweiten Jahr. Der einjährige Phlox blüht im ersten Jahr und Setzsamen, der gesammelt oder in milden Gebieten für das nächste Jahr selbst ausgesät werden kann.

 

//

 

 

FAQ

In welchem ​​Monat pflanzt du Phlox?

Wenn Sie dieses Jahr darüber nachgedacht haben, Phlox in Ihrem Garten zu pflanzen, und sich gefragt haben, welcher Monat der beste ist, um sie zu pflanzen, ist April, um sie im Juni in den Boden zu pflanzen, wenn das Wetter wärmer wird. Der Grund dafür, sie im April zu pflanzen, ist, dass sie im August bereit sind zu blühen.

Phlox eignet sich hervorragend für Töpfe, aber wenn sie in den Boden gepflanzt werden, müssen Sie sicherstellen, dass sie eine gute Basis aus organischen Stoffen wie Torf oder Kompost haben, die Feuchtigkeit halten und Trockenfäule verhindern können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Erde Sie auf Ihrem Grundstück haben, sollten Sie sich an ein örtliches Gartencenter wenden und dort nachfragen.

Wie pflanzt man Phlox am besten?

Sie möchten einen "kriechenden" Phlox verwenden, was bedeutet, dass er sich durch unterirdische Rhizome ausbreitet. Diese haben eine durchschnittliche Verbreitung von etwa 1' pro Jahr. Der einfachste Weg, eine zu bekommen, ist, eine in einem Topf oder Behälter zu kaufen und sie in den Garten zu pflanzen. Wenn Sie dies tun, achten Sie darauf, ein Loch zu lassen, damit die Rhizome herauskommen können.

Du kannst sie auch in die Erde stecken, aber sie werden nicht so groß. Phlox muss, wie alle Pflanzen, regelmäßig gegossen werden. Verwenden Sie einen Wasserschlauch oder eine Regentonne, falls Sie eine haben.

Sie eignen sich gut für kalte Temperaturen, also machen Sie sich keine Sorgen, dass sie frieren. Ich habe festgestellt, dass sie zu schnell wachsen und langbeinig werden können, wenn ich ihnen zu viel Wasser gebe.

Wie lange dauert es, bis sich Phlox ausbreitet?

Phlox ist eigentlich eine kleine einjährige Pflanze, die über den Boden kriecht. Er kann bis zu drei Meter lang werden. Creeping Phlox wächst in schattigen Bereichen und ist bis Zone 5 winterhart. Die Blumen blühen im späten Frühling und Frühsommer.

Phlox ist eine sehr langsam wachsende Pflanze. Sie können Fotos von Pflanzen in der Gärtnerei sehen und Sie können sehen, dass sie alle noch winzige Pflanzen sind. Die ersten Pflanzen, die Sie sehen, sind etwa 1-2 Jahre alt, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass sie mit 3 Jahren noch kleine Pflanzen sind.

Creeping Phlox ist ein Favorit für Containergärten. Es macht sich gut in Blumenampeln, Blumenkästen und auf Decksgeländern. Es kann auch in Ampeln oder Blumenkästen in Erdbeeten angebaut werden. Phlox liebt Schatten und die Pflanze auch. Sie wächst bevorzugt in gut durchlässigen Böden.

Bleibt Kriech-Phlox im Winter grün?

Es ist ein immergrüner Strauch, und ich konnte ihn den ganzen Winter über bewässern und düngen.

 Creeping Phlox Fazit

Jeder Garten braucht im Frühling einen Hauch von Farbe und der einfachste Weg, Ihren zu bekommen, ist das Pflanzen von Phlox. Die Pflege dieser Staude ist einfach, deshalb bauen die meisten Menschen sie an.

Phlox breitet sich schnell aus und hat kleine sternförmige Blüten. Diese Blumen können weiß, rot, blau, rosa, lila sein und eine Fläche von 24 Zoll Breite bedecken.

Diese fabelhafte kleine Pflanze blüht Mitte oder Ende des Frühlings und sobald der Sommer hereinbricht, können Sie sich an ihrem grünen Laub erfreuen, das genauso gut aussieht.

Schlingender Phlox ist schließlich perfekt für die Landschaftsgestaltung oder Steingärten und vor allem nicht giftig für Haustiere!

Sharing is Caring!