Umfallende Aloe-Pflanze: Vermeiden Sie die 7 häufigsten Fehler

Eine umfallende Aloe-Pflanze ist kein schöner Anblick und bedeutet, dass Sie etwas falsch machen. Ob der ganze Topf umkippt oder die Blätter herunterfallen, Sie müssen eine Untersuchung durchführen.

Die natürliche Form der Aloe-Pflanze

Es gibt mehrere Aloe-Arten, wobei die Aloe Vera die häufigste Zimmerpflanze ist.

Wenn Sie jemand mit begrenzter Gartenerfahrung sind, ist es nicht ungewöhnlich, Ihre Pflanzen zu vergessen oder mit der Pflege über Bord zu gehen. 

Warum hängt meine Aloe-Pflanze herab?

Aloe-Pflanzen sind Sukkulenten und gedeihen am besten, wenn Sie vergessen, sie zu gießen. Aber das Überspringen von zu viel Gießen führt dazu, dass die Pflanze Feuchtigkeit aus den Blättern saugt. Dann welken die Blätter und hängen ab.

Bewässerungsprobleme

Aloe, die im Dunkeln gelassen wird, kann flüssige Blätter entwickeln oder ganz aufhören zu wachsen. Andererseits kann es zu Verbrennungen führen, wenn die Aloe zu viel Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Unzureichendes Licht

Aloe-Pflanzen gedeihen bei tropischen Temperaturen und benötigen keine Feuchtigkeit. Einige Arten können Temperaturen von bis zu 35 ° F überleben, aber die gewöhnliche Aloe Vera ist unter 55 ° F zerbrechlich. 

Temperaturschock

Wenn die Aloe wächst, entwickeln sich die Wurzeln und der Topf wird unzureichend. Die Menge an Erde liefert nicht mehr die notwendigen Nährstoffe, und der Platz belastet die Entwicklung. 

Topfgröße

Blattläuse sind die Schädlinge Nummer eins, die sich gerne von Aloe-Blättern ernähren. Sie so auf dem Gel, was den Blättern Feuchtigkeit entzieht und dazu führt, dass die Aloe-Pflanze umfällt.

Schädlinge

Aloe ist eine robuste Pflanze, aber sie kann Wurzelschäden und Pilzkrankheiten erleiden. Wurzelfäule entsteht durch Überbewässerung oder schlechte Drainage und führt oft zu weichen, matschigen Wurzeln. 

Krankheiten, die dazu führen, dass Aloe-Pflanzen hängen

Warum eine kopflastige Aloe-Pflanze umkippt

Wenn Ihre Aloe so stark gewachsen ist, dass sie umkippt, leisten Sie einen außergewöhnlichen Job! 

Eine herunterhängende Aloe-Pflanze ist ein Zeichen für unsachgemäße Pflege, Schädlinge oder Krankheiten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanze nach ihren Bedürfnissen gießen, mindestens 6 Stunden Sonnenlicht bieten und sie auf einer idealen Temperatur halten. 

Warum steht meine Aloe-Pflanze nicht auf?

Eine umfallende Aloe-Pflanze ist ein Anblick von Pflegeversäumnissen. Halten Sie sich an den empfohlenen Bewässerungsplan, es sei denn, Ihre Pflanze steht den größten Teil des Tages unter intensiver Sonneneinstrahlung. Auf Schädlinge und Krankheiten prüfen.

<span style="font-weight: bold;">SHU Powders </span> besuchen

Umfallende Aloe-Pflanze: Vermeiden Sie die 7 häufigsten Fehler