Wie man eine verrottende Sukkulente rettet – ein praktischer Leitfaden

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 16. Juni 2022 von Griselda M.

Gärtner sollten wissen, wie man eine verrottende Sukkulente rettet, weil sie am einfachsten zu züchten und zu pflegen ist. Sukkulente ist eine wunderbare Pflanze mit dicken, fleischigen Blättern, die verschiedene Farben schmücken. Sie blühen nicht, daher tragen ihre fleischigen Blätter ihre Schönheit und machen sie attraktiv.

Es gibt viele Arten von Sukkulenten. Einige haben Rosettenblätter, während andere keine blattartige Struktur haben. Sie haben einen fleischigen runden oder länglichen grünen Wuchs. Sie variieren in Farben, Formen und Größen, sodass Sie entscheiden können, was Sie mit nach Hause nehmen möchten.

Sukkulenten brauchen nur minimale Pflege und gedeihen am besten, wenn sie sie haben sind übrig alleine. Sie sind das ganze Jahr über gesund und wachsen sehr gut. aber, eines der häufigsten Probleme, mit denen Sukkulenten konfrontiert sind, ist das Verrotten. Sukkulenten müssen mäßig gegossen werden, um sie vor Wurzelfäule zu schützen.

So retten Sie eine verrottende Sukkulente – Identifizieren einer überwässerten Sukkulente 

Manchmal kann es schwierig sein zu sagen, ob die Sukkulente ist überwässert oder unter Wasser. Anzeichen für ungesunde Sukkulenten, auf die Sie achten müssen, sind:
  • Verfärbung der Blätter
  • Die Pflanze sieht krank aus
  • Die Blätter fühlen sich weich und matschig an
  • Verfärbter Stiel mit braunen oder schwarzen Flecken
  • Blätter fallen ab leicht wann leicht gerührt
Identifizieren einer überwässerten Sukkulente

 

Im Falle einer überwässerten Sukkulente werden Sie die folgenden Anzeichen bemerken
  • Die Blätter werden verfärbt und matschig weil sie zusätzliches Wasser aufnehmen und überschüssiges Wasser in ihren Zellen speichern. Dadurch läuft das Wasser durch das Blatt und verursacht Verfärbungen, wenn es zu faulen beginnt.
  • Das verfärbte Blatt wird schließlich schwarz, was bedeutet, dass es von innen nach außen verrottet. Dies zeigt an, dass die Blätter sind betroffen von eine Pilzkrankheit durch übermäßige Wasseraufnahme. Danach fallen die Blätter ab und sterben ab.

Schritt-für-Schritt-Prozess zum Speichern einer verrottenden Sukkulente

Wurzelfäule

Wenn die Wurzelfäule mild ist, ist es möglich, die Pflanze zu retten. Die Wurzeln sind der wichtigste Teil der Pflanze. Sie helfen, sowohl Nährstoffe als auch Wasser aufzunehmen.

Schritte zur Behandlung von Wurzelfäule

  • Graben Sie die Pflanze aus und bestimmen Sie das Ausmaß des Schadens.
  • Wenn es minimal ist, nimm die Pflanze aus dem Topf und drücke das überschüssige Wasser aus, falls vorhanden. Lassen Sie die Pflanze ca. 2 Tage außerhalb des Topfes trocknen. Der Boden trocknet aus und verhindert, dass sich die Fäulnis weiter entwickelt.
  • Wenn Sie feststellen, dass die Fäulnis stark ist und der größte Teil der Wurzel verfault ist, nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf und schneiden Sie die verfaulten Wurzeln ab. Entsorgen Sie die gesamte Erde; Es könnte Pilze enthalten, die Ihre Pflanze weiterhin töten werden. Waschen Sie den Topf und setzen Sie neue saubere behandelte Erde ein. Stellen Sie die Pflanze einige Tage beiseite, damit die restlichen Wurzeln austrocknen, bevor Sie sie erneut pflanzen.

Finden Sie heraus, was das ist Der beste Dünger für Kakteen und Sukkulenten

Fat Plants San Diego Kleine saftige Stecklinge

91Q%2B0a5F5qL. AC SL1500
 

Stammfäule

Schritte zur Behandlung von Stammfäule
  • Wenn der Stängel an leichter Fäulnis leidet, schneiden Sie den verfaulten Teil heraus und überprüfen Sie den Stängel auf Fäulnis. Wenn sich Fäulnis im Inneren des Stiels befindet, entfernen Sie die Fäulnis vollständig oder schneiden Sie diesen Teil ab.
  • Lassen Sie die Sukkulente etwa 3 Tage draußen, damit der Schnitt ist schwielig Über. Einmal schwielig, pflanzen Sie es wieder in eine gut durchlässige Bodenmischung. Gießen Sie nur, wenn die Erde trocken ist, um eine erneute Fäulnis zu vermeiden. Sie können ein Bewurzelungshormon verwenden, um den Prozess des Wurzelwachstums zu beschleunigen. Nach ein paar Wochen beginnen Sie zu bemerken, dass sich Wurzeln auf der Schnittfläche entwickeln, wenn die Sukkulente wächst.

Lernen Sie Wie man eine Jadepflanze vermehrt – eine Jadepflanze verwurzelt

Blattfäule

Schritte zur Behandlung von Blattfäule
  • Wenn Sie Blattfäule bemerken, entfernen Sie sofort die faulen Blätter. Überprüfen Sie, ob ein Teil des Stammes oder der Wurzel zu stark betroffen ist, und amputieren Sie ihn.
  • Falls Sie nur wenige Blätter retten, legen Sie sie auf eine neue Erdmischung in einen frischen Topf. Besprühen Sie sie weiterhin mit Wasserlichtern, um den Boden zu erhalten leicht nass. In ein paar Wochen können Sie sehen, wie sich neue Wurzeln an der Blattbasis bilden. In ein paar Monaten haben Sie eine neue Anlage wird geklont von der Mutterpflanze.

Zusammenfassung

Sukkulenten sind wunderschöne wundervolle Pflanzen, die von uns nur minimale Pflege benötigen. Obwohl sie am wenigsten Pflege benötigen, können sie aufgrund unzureichender Pflege entweder gedeihen oder zugrunde gehen.

Es ist wichtig, den Sukkulenten ihre Ansprüche zu geben gut durchlässige Böden, Wasser und Licht. Topf- oder Indoor-Sukkulenten brauchen mehr Pflege als Gartenpflanzen, um zu gedeihen. Obwohl Wasser das wichtigste Element für alle Pflanzen ist, führt zu viel oder zu wenig zu Schäden an der Sukkulente.

MDie meisten Sukkulenten sterben durch Überwässerung. Denken Sie immer an einen Bewässerungsplan, der Ihnen hilft, zu überprüfen, wie viel Sie gießen. Indem wir auf diese wenigen Details achten, können wir gesunde Sukkulenten für unser Zuhause züchten.

Häufig gestellte Fragen

Wie belebt man einen faulen Sukkulenten wieder?

Einige Sukkulenten sind einfach anzubauen und haben keine Probleme mit Schädlingen und Krankheiten. Andere haben jedoch viele Probleme, die dazu führen, dass sie vorzeitig sterben. Wenn Sie eine kranke Sukkulente in Ihrem Besitz haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, wie Sie sie wiederbeleben können?

Einige Sukkulenten überleben, wenn sie etwa alle zwei Tage gegossen werden. Es ist auch möglich, ihr Leben zu erhalten, indem man den Topf in Plastikfolie einwickelt – obwohl dies für die Blätter der Pflanze hart sein kann. Die natürliche Lösung für diejenigen, die keine Chemikalien verwenden möchten, besteht darin, die Pflanze vollständig trocknen zu lassen, bevor sie erneut gegossen wird.

Hier ist eine weitere Möglichkeit, wie Sie einen faulen Sukkulenten wiederbeleben können, um Ihren Sukkulenten wieder frisch und grün zu machen.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass das faule Stück der Pflanze vollständig aus der Erde entfernt wird, damit es abtrocknen kann

Schritt 2: Legen Sie eine Tüte Blumenerde oder Sand in eine flache Schale in der Mitte Ihrer sonnigen Fensterbank

Schritt 3: Füllen Sie die Schale mit Wasser und lassen Sie es etwa fünf Minuten ruhen, bevor Sie es darüber gießen

Schritt 4: Fügen Sie etwas Pflanzenpulver oder Dünger hinzu, bevor Sie es auf Ihre neu vorbereitete Erde legen

Schritt 5: Topfen Sie Ihre Pflanze in einen frischen Topf um und wässern Sie sie gut

Wie sieht Sukkulentenfäule aus?

Das ist eine Frage, die Sie sich vielleicht stellen sollten.

Da Sukkulenten eine so beliebte Pflanze sind, ist es wichtig, sich ein Bild davon zu machen, was die Anzeichen von Sukkulentenfäule sind und wie sie aussieht. Im Allgemeinen gibt es bestimmte Anzeichen, auf die Sie achten sollten, um das Problem zu erkennen und zu behandeln.

Das liegt daran, dass sie sehen, wie die Blätter ihrer Pflanzen braun werden und absterben.

Das erste Anzeichen ist, dass die Blätter einer Sukkulente beginnen können, gelb oder braun zu werden. Die Blätter können auch beginnen, sich zu kräuseln und sich spiralförmig nach oben zu drehen sowie zu schrumpfen und auszutrocknen. Die Wurzeln und der Stängel können auch beginnen, in Richtung der Mitte des Topfes zu wachsen, was zu Fäulniszuständen führen kann.

Das zweite Anzeichen ist, dass Ihre Pflanze an ihrer Basis herabhängt oder verwelkt, was auf Wurzelschäden oder Wurzelerschöpfung durch Überwässerung zurückzuführen sein kann. Außerdem können einige Wurzeln dunkelgrün erscheinen, wenn sie weiß sein sollten.

Wie sehen überbewässerte Sukkulenten aus?

Einer der größten Fehler beim Gießen Ihrer Sukkulenten ist das Überwässern. Es kann zu Fäulnis, schrumpfenden Blättern und zum Tod führen.

Überwässerte Sukkulenten haben im Allgemeinen ein deutlich anderes Aussehen als solche, die unterwässert sind. Die Blätter werden schlaff und blass in der Farbe und der Pflanze wird es an Vitalität fehlen.

Eine zu stark bewässerte Sukkulente kann auch einen wachsartigen Film oder Schleim auf ihren Blättern haben, wodurch sie sich schleimig oder klebrig anfühlen, wenn sie berührt oder angefasst werden.

Einige Sukkulenten sind so feuchtigkeitsempfindlich, dass die Pflanzen ohne Vorwarnung welken und absterben können. Die meisten von uns wissen, dass diese Sukkulenten in Maßen und nicht kontinuierlich gegossen werden müssen.

Sharing is Caring!