Wie man einen Zitronenbaum beschneidet: (Ein effektiver Leitfaden)

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2023 von Griselda M.

Von allen Obstbäumen ist der Zitronenbaum einer der pflegeleichtesten. Solange Sie sich um seine Grundbedürfnisse kümmern, wird der Baum wachsen und Sie jahrelang mit köstlichen Zitrusfrüchten versorgen. Eines der wichtigsten Elemente der Pflege ist das Beschneiden des Baumes, damit er neues Wachstum erzeugen kann und nicht mehr von toten, absterbenden oder kranken Ästen belastet wird. Aber die Frage ist, wie man einen Zitronenbaum beschneidet? Wie erkennt man eine Krankheit? Und wann ist die beste Zeit dafür Pflaume? Weitere Informationen finden Sie in dieser einfachen Anleitung.

Beste Zeit zum Beschneiden von Zitronenbäumen in Kalifornien

Wenn Sie sich fragen, wann die beste Zeit ist, Zitronenbäume in Kalifornien zu beschneiden, dann wären die folgenden Informationen für Sie sehr nützlich. Das Beschneiden Ihres Zitrusbaums ist ein wichtiger Teil seiner Pflege und Wartung, und die beste Zeit dafür ist im Frühjahr. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in der Region Kalifornien leben. Sie sollten jedoch bedenken, dass das Wissen, wie man einen Zitronenbaum beschneidet, Ihre Arbeit viel einfacher machen würde.

Obwohl ein Zitrusbaumschnitt notwendig ist, bedeutet dies nicht, dass Ihr Zitronenbaum für die Fruchtproduktion zurückgeschnitten werden muss. Das liegt daran, dass diese Bäume immer noch Früchte tragen, egal ob sie regelmäßig zurückgeschnitten werden oder nicht. Das Hauptziel des Beschneidens Ihrer Pflanze im Frühling in Kalifornien besteht darin, langbeinige Äste und tote Zweige loszuwerden, damit sie eine gleichmäßige Form annehmen und eine bessere Luftzirkulation erhalten. Es liegt an Ihnen, sie zu Hecken oder anderen Formen zu formen, um ihr strauchartiges Aussehen, an das sie gewöhnt sind, loszuwerden.

Das Beschneiden Ihres Baumes für Zierzwecke kann jedoch die Fruchtproduktion verringern. Es ist auch wichtig, auf das Wachstum von Saugnäpfen unter dem Transplantat zu achten, da dies Ihrer Pflanze wichtige Nährstoffe rauben kann. Wenn Sie welche finden, sollten Sie sie entfernen, um Probleme zu vermeiden. Warme Klimazonen haben einen längeren Schnittzeitraum als kältere Regionen. Achten Sie auch auf die Blüte von Zitrusbäumen, da dies ein guter Indikator für den Beginn des Trimmvorgangs ist.

Beste Jahreszeit zum Beschneiden von Zitrusbäumen

Also, was ist die beste Jahreszeit, um Zitrusbäume zu beschneiden? Die Antwort darauf hängt von einigen Faktoren ab, darunter die USDA-Pflanzenhärtezone, in der Sie sich befinden, das Klima in Ihrer Region und die Art des Zitrusbaums, den Sie anbauen. In den meisten Regionen sollte das Zurückschneiden Ihrer Pflanze nach der Ernte während der Winter- und Frühjahrssaison erfolgen. Es ist auch wichtig, Ihren Baum vor dem Knospenausbruch zurückzuschneiden. Daher ist es von Vorteil zu lernen, wie man einen Zitronenbaum oder andere Zitruspflanzen schneidet.

Denken Sie daran, dass das Beschneiden mehrere Vorteile mit sich bringt. Diese Zitruspflanzen können jedoch eine Verringerung des Nutzens erfahren, wenn sie nicht zur richtigen Jahreszeit zurückgeschnitten werden. Darüber hinaus müssen sie auch richtig getrimmt werden, um optimal zu wachsen. Wenn es richtig gemacht wird, kannst Du davon ausgehen, dass Dein Zitrusbaum gesund mit schönem immergrünem Laub und duftenden Blüten wächst, was Dir zur Erntezeit reiche Erträge beschert. Die USDA-Zonen 9 bis 11 umfassen die Regionen Nordkaliforniens, in denen Zitruspflanzen außergewöhnlich gut wachsen und das Aussehen mehrerer Landschaften verbessern.

Wie beschneide ich einen Zitronenbaum in einem Topf?

Wie man einen Zitronenbaum in einem Topf beschneidet, ist eine Frage, die mir oft gestellt wurde. Zunächst einmal bietet das Eintopfen von Zitronenbäumen in Innenräumen Ihrer Umgebung mehrere Vorteile, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie sind einfach zu züchten und zu pflegen, und das Beschneiden oder Umtopfen sollte ein Teil ihres Zitrusbaumpflegeplans sein. Dies liegt daran, dass diese Pflanzen beim Trimmen gut gedeihen. Darüber hinaus wird durch rechtzeitiges Beschneiden auch die Entwicklung von Pilzen und Krankheiten beseitigt, die fortschreiten können, wenn sie nicht behandelt werden.

Obwohl das Zurückschneiden Ihres Zitrusbaums für die Fruchtbildung nicht notwendig ist, werden sie ziemlich groß und buschig, wenn Sie sie ohne Beschneiden wachsen lassen. Niemand will eine widerspenstig aussehende Topfpflanze, ob drinnen oder auf der Veranda, weil sie ein bisschen unordentlich aussehen kann. Um zu vermeiden, dass Ihre Pflanze außer Kontrolle gerät, wird empfohlen, sie zu beschneiden, um ihr Wachstum zu kontrollieren.

So schneiden Sie einen Zitronenbaum:

  • Überprüfen Sie zunächst Ihre Pflanze auf tote Blätter oder fehlerhafte Zweige.
  • Entfernen Sie dann alle toten oder getrockneten Blätter und Stängel.
  • Auch neue Triebe sollten auf etwa die Hälfte ihrer Länge zurückgeschnitten werden. Stellen Sie sicher, dass dies sorgfältig geschieht und dass Sie den Schnitt etwa einen Zentimeter über dem Blatt machen.
  • Außerdem sollten die Zweige an der Innenseite Ihres Zitronenbaums entfernt werden, um eine bessere Luftzirkulation und Lichtdurchlässigkeit zu erzielen.
  • Denken Sie daran, dass die obigen Anweisungen regelmäßig durchgeführt werden sollten, um die Form Ihrer Zitruspflanze zu erhalten.

Wie beschneide ich den Meyer-Zitronenbaum?

Sie möchten also lernen, wie man einen Meyer-Zitronenbaum beschneidet? Das erste, was Sie wissen müssen, wenn Sie diese duftenden Obstpflanzen beschneiden, ist, dass es am besten ist, sie im frühen Herbst oder Frühling zurückzuschneiden. Dies hängt jedoch auch von der Region ab, in der Sie leben. In den USDA-Zonen 9 bis 11, die Teil des kalifornischen Gebiets sind, herrschen wärmere Wetterbedingungen, die ihre Zeit zum Beschneiden verlängern. Dies ist jedoch von Vorteil, wenn Ihr Gebiet größtenteils kälteres Wetter hat, dann sollten Sie den Schnitt im Herbst und Frühjahr beibehalten.

Erfahren Sie unten, wie man einen Zitronenbaum beschneidet:

  1. Beim Schnitt des Meyer-Zitronenbaums sollten Sie sich zunächst auf die gerade nach oben wachsenden Äste konzentrieren, da es sich nicht um fruchttragende Stängel handelt.
  2. Gekreuzte und beschädigte Äste sollten danach zurückgeschnitten werden.
  3. Stellen Sie sicher, dass jeder Schnitt in einem 45-Grad-Winkel ausgeführt wird. Dies sollte in einer Aufwärtsposition erfolgen, da dies neues Wachstum fördert.
  4. Entfernen Sie die Triebe, indem Sie sie vom Zitrusbaumstamm abbrechen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Triebe verholzt sind, entfernen Sie sie am besten mit einer Garten- oder Gartenschere oder einer scharfen Schere. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in einer Linie mit dem Stamm schneiden.

Außerdem müssen Meyer-Zitronenbäume nicht für fruchttragende Zwecke beschnitten werden, da reichlich Sonnenlicht den Hauptbeitrag zu reichlichen Erträgen leistet. Obwohl diese Bäume in direkter Sonneneinstrahlung gedeihen, wird von Meyer Zitronenbäumen auch Halbschatten toleriert. Wenn Sie sie jedoch drinnen oder draußen gepflanzt haben, wird empfohlen, ihnen täglich sechs bis acht Stunden Licht zu geben. Wenn in Ihrer Region nicht immer natürliches Licht vorhanden ist, empfehlen wir Ihnen, in Wachstumslampen zu investieren, um das Beste aus Ihrem Meyer-Zitronenbaum herauszuholen.

Wie man einen Zitronenbaum beschneidet: Was Sie brauchen

Dieselben Werkzeuge, die zum Beschneiden Ihres Zitronenbaums erforderlich sind hängt von seinem Alter und seiner Größe ab. Im Allgemeinen wird empfohlen, dass Gärtner auf Sägen verzichten und stattdessen Handscheren verwenden, wenn sie mit jungen Bäumen mit dünnen Ästen arbeiten. Wenn Sie planen, einen älteren Baum gründlicher zu beschneiden, sollten Sie in eine Handsäge investieren. Denken Sie daran, auch etwas desinfizierenden Alkohol zu haben, um zu helfen die Übertragung potenzieller Krankheiten oder Schädlinge zu verhindern.

Kurz gesagt, sollten Sie beim Trimmen die folgenden Dinge haben:

Wie man einen Zitronenbaum beschneidet: Was Sie brauchen

Anleitung zum Beschneiden eines Zitronenbaums

Laubobstbäume sollten regelmäßig getrimmt und beschnitten werden, um ein gesundes Astwachstum zu fördern und den Früchten mehr Licht und Luft zu geben. Es ist eine großartige Möglichkeit, mit dem Anbau größerer Zitronen zu beginnen, erfordert jedoch etwas Arbeit, da Zitruszweige dazu neigen, robust und stark zu sein. Wenn Sie sich an die folgenden Schritte halten, können Sie Ihren Zitronenbaum problemlos schneiden.

  • Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt zum Beschneiden: Wann Zitronenbäume beschnitten werden sollten

Unerfahrene Gärtner neigen dazu, beim Beschneiden übereifrig zu werden, aber es gibt einen idealen Zeitpunkt, um mit dem Trimmen von Ästen zu beginnen. Bei Zitronenbäumen ist es am besten, die Pflanze in Ruhe zu lassen bis nach der Herbsternte, wenn der Ernteertrag nicht beeinträchtigt wird. Im Herbst – oder in heißeren Klimazonen im Winter – zu beschneiden, gibt dem Baum Zeit zum Ausruhen, bevor er in der folgenden Saison beginnt, mehr Zitronen zu produzieren.

  • Bereiten Sie Ihre Werkzeuge vor

Sobald Sie einen idealen Zeitpunkt für das Beschneiden festgelegt haben, bereiten Sie Ihre Schere, Astschere oder Handsäge vor. Es ist wichtig, die Klingen mit einem Desinfektionsmittel zu spülen, um die Ausbreitung von Krankheiten oder Schimmelsporen zwischen den Pflanzen zu stoppen. Denken Sie daran, die Blätter trocknen zu lassen, bevor Sie mit dem Beschneiden beginnen, da Ihr Baum den Alkohol nicht zu schätzen weiß. Sie können die Werkzeuge auch mit desinfizieren eine 10%ige Bleichlösung wenn Sie es vorziehen, Isopropylalkohol oder eine ähnliche Flüssigkeit zu vermeiden. 

Anleitung zum Beschneiden eines Zitronenbaums

  • Identifizieren Sie, wo Sie trimmen möchten

Wenn Sie einen Zitronenbaum beschneiden, möchten Sie eliminieren Sie unnötige Zweige die das Licht und die Belüftung der Zitrusernte ersticken. Konzentrieren Sie sich zunächst auf dünnere Zweige und arbeiten Sie sich dann zu den größeren vor. Wenn es Anzeichen von Krankheiten oder Schäden gibt, entfernen Sie diese Wucherungen, um die Ausbreitung problematischer Bakterien oder Schimmelpilze zu stoppen.

Es gibt mehrere Teile des Astes, die Sie schneiden sollten, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, sie zu entfernen Wurzelausläufer, abgebrochene Äste, Wassertriebe, und alle Zweige, die aneinander reiben oder sich kreuzen. Diese sind unnötig und könnten zukünftiges Wachstum behindern, was sie zu wesentlichen Elementen macht, die es zu eliminieren gilt. 

  • Beginnen Sie mit dem Beschneiden

Sie müssen Ihren Zitronenbaum auf eine bestimmte Weise schneiden, um die empfindliche Rinde nicht zu verletzen. Schneiden Sie niemals bündig mit dem Stamm und schneiden Sie immer mit der Klinge zum Baum. Um mit dem Trimmen zu beginnen, Beginnen Sie mit abgewinkelten Schnitten, die 10-12 Zoll entfernt sind aus dem zentralen Stamm. Beseitigen Sie kleinere Zweige, bevor Sie sich zu großen hocharbeiten. Sie sollten so schneiden, dass der Astkragen erhalten bleibt, da diese „Astschutzzone“ dem Baum hilft, sich vom Beschneiden zu erholen und eine harte Schutzschicht über frisch geschnittenen Bereichen zu bilden.

  • Verwenden Sie das Drei-Schnitt-System

Der beste Weg, einen Zitronenbaum zu schneiden, ist die Verwendung eines Systems, das sich darauf verlässt drei verschiedene Schnittarten Zweige zu entfernen und gleichzeitig die Pflanze gesund zu halten. Der erste Schnitt für größere Äste ist derselbe wie das Beschneidungssystem für kleinere Äste, was zunächst abgewinkelte Schnitte etwa 10 bis 12 Zoll vom Stamm entfernt sind. Sie folgen diesem mit einem Hinterschnitt auf der anderen Seite des Astes, um ihn zu schwächen und dabei zu helfen, ihn vom Baum zu entfernen. Bewegen Sie sich danach ein paar Zentimeter über den Ast und schneiden Sie ihn oben, indem Sie ihn vom Baum trennen.

|

  • Fahren Sie fort, bis Sie zufrieden sind

Die genaue Anzahl der Äste, die Sie schneiden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und der allgemeinen Gesundheit des Baums ab. Professionelle Gärtner empfehlen das Entfernen nicht mehr als ein Drittel des Wachstums. Nehmen Zu viele Zweige können die Zitronenernte des nächsten Jahres hemmen und Sie ohne Zitrusfrüchte für Ihre Rezepte zurücklassen. 

  • Für Stecklinge anpassen

Wenn Sie den Zitronenbaum in der Hoffnung beschneiden Stecklinge zur Vermehrung bekommen, Wählen Sie nur gesunde Zweige aus, die zwischen einem halben und einem ganzen Zoll dick sind. Vermeiden Sie die Auswahl von Pflanzen, die zu dick sind oder ungesund erscheinen, da sie beim Umpflanzen in neue Erde nicht wachsen und schnell austrocknen und absterben können.

Wie man einen Zitronenbaum beschneidet: Tipps und Tricks

Es gibt nicht viele Tipps und Tricks zum Schneiden von Zitrusbäumen, da der Prozess ziemlich einfach ist. Wenn Sie jedoch noch nie einen Zitronenbaum beschnitten haben, sollten Sie das ganze Jahr über regelmäßige Wartungsarbeiten durchführen, um den Arbeitsaufwand am Ende der Herbstsaison zu reduzieren. Denken Sie immer daran, abgestorbenes Wachstum zu entfernen, wann immer es möglich ist, und denken Sie daran neue Bäume zu krönen So erhält die Frucht genug Sonnenlicht, um gesund und stark zu bleiben. 

Zusammenfassung

Das Beschneiden eines Zitronenbaums muss kein komplizierter Vorgang sein. Obwohl einige der Begriffe komplex klingen, müssen Sie lediglich unnötiges Wachstum beseitigen und den Zitronen Platz bieten, damit sie die richtige Menge an Sonnenlicht und Sauerstoff erhalten. Wenn Sie mit Ihren Ergebnissen im kommenden Jahr immer noch nicht zufrieden sind, ziehen Sie in Betracht, ein wenig mehr zu schneiden und die Gesundheit des Baumes zu überprüfen. Um dies erfolgreich zu tun, sollten Sie die Informationen in diesem Artikel beachten und lernen, wie man einen Zitronenbaum beschneidet.

FAQ

Was sind die häufigsten Fehler beim Beschneiden eines Zitronenbaums?

Hier werden wir einige der häufigsten Fehler besprechen, die Menschen machen, wenn sie ausgewachsene Zitronenbäume beschneiden.

1) Schnitt in der falschen Jahreszeit:

Einige Leute denken, dass Sie zu jeder Jahreszeit mit dem Beschneiden eines Zitronenbaums beginnen können, weil er ausgewachsen ist. Dies ist jedoch nicht wahr. Tatsächlich ist es am besten, bis zum späten Winter oder frühen Frühling zu warten, wenn die Möglichkeit besteht, dass ein signifikantes neues Wachstum stattgefunden hat und es Früchte am Baum geben könnte.

2) Zu viele Äste abschneiden:

Wenn Sie einen überwucherten Zitrusbaum korrigieren, sollte eines Ihrer Ziele darin bestehen, eine Asymmetrie innerhalb des Blätterdachs zu erzeugen.

Wie pflegt man einen Zitronenbaum?

Sie brauchen besondere Pflege und Aufmerksamkeit, um gesund zu wachsen und Früchte zu tragen.

Zitronenbäume werden in Töpfe gepflanzt, wobei vor dem Pflanzen ein Loch im Boden des Topfes mit Lava gefüllt wird. Dies sorgt für Drainage und lässt überschüssiges Wasser aus dem Boden verdunsten. Zitronenpflanzen brauchen viel Sonnenlicht, das in den Wintermonaten mit einer Plastikfolie blockiert werden sollte.

Brauchen Zitronenbäume viel Sonne?

Um das Beste aus Ihrem Zitronenbaum herauszuholen, stellen Sie sicher, dass er ausreichend Sonnenlicht bekommt.

Zitronenbäume brauchen viel Sonne, um zu wachsen und zu gedeihen, aber nicht zu viel. Wenn Sie Obst suchen, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Zitronenbaum mindestens den halben Tag in voller Sonne steht.

Sollte ich meinen Topf-Zitronenbaum beschneiden?

Das ist eine wichtige Frage, die sich heutzutage viele Hausbesitzer in Bezug auf ihre Zitronenbäume im Topf stellen. Wenn Sie einen Zitronenbaum im Topf haben, werden Sie sich bald fragen, ob es an der Zeit ist, die Enden zu schneiden oder das Gießen einzuschränken.

Zitronenbäume gedeihen in warmen und feuchten Bedingungen, was sie natürlich macht, um eingetopft und im Haus gehalten zu werden. Wenn sie jedoch einmal drinnen angebaut werden, werden sie weniger schön als wenn sie draußen angebaut werden. Es ist also nur natürlich, dass Sie Ihren Zitronenbaum irgendwann beschneiden möchten.

Im Gegensatz zu anderen Bäumen müssen Zitronenbäume jedoch nicht eingetopft oder vollständig gefällt werden, da sie beim Wachsen ihren eigenen Komposthaufen produzieren und von den Abfällen leben können. Sie produzieren auch das ganze Jahr über Obst, was zur Verbesserung ihres Nährwerts und ihres natürlichen Vitamin-C-Gehalts beiträgt.

Warum werden meine Zitronenbaumblätter gelb?

Der Zitronenbaum ist ein fruchttragender Baum aus der Familie der Zitronengewächse, der sowohl in gemäßigten als auch in tropischen Klimazonen wachsen kann. Seine zartgelben Blätter sind breit und etwas herzförmig, sie werden oft als Lebensmittelfarbe verwendet.

Die Blätter des Zitronenbaums färben sich gelb, wenn sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind oder wenn es längere Zeit zu nass war. Dies ist ein natürlicher Prozess und die Blätter werden schließlich vom Baum fallen, dies wird als "Absterben" bezeichnet.

Die Blätter können auch aus folgenden Gründen gelb werden:

Der Baum wurde zu stark beschnitten.

Möglicherweise fehlt es dem Baum an direkter Sonneneinstrahlung, weshalb er sein Chlorophyll verliert.

Möglicherweise war der Baum zu viel Wasser ausgesetzt oder es hat zu viel geregnet.

Sharing is Caring!