Spargel aus Setzlingen anbauen

Inhaltsverzeichnis

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 7. Januar 2023 von Urska

Der Anbau von Spargel aus Setzlingen ist einfach und spart Ihnen Zeit, da Sie eine Saison früher erntefertigen Spargel erhalten.

Spargel hat eine einzigartige Textur und einen einzigartigen Geschmack, der bei Menschen starke Gefühle hervorruft. Die meisten Spargelliebhaber essen sie gerne, wenn die Saison von Anfang Mai bis Mitte Juni beginnt. Es lässt sich nicht gut einfrieren, sodass Sie es nur genießen können, wenn es Saison hat.

Das Beste am Spargel ist, wie einfach es geht züchte sie aus Setzlingen.  Spargel ist eine mehrjährige Pflanze, die ab dem ersten Pflanzdatum 10 Jahre oder länger produktiv bleibt.

Spargel aus Setzlingen anbauen?

Beginnen Sie

Spargelsetzlinge sind als Krähen bekannt. Dies sind Transplantate, die 2 Jahre alt sind und nur zu dem Zweck gezüchtet werden, sie im Kronenstadium zu verkaufen.

Es ist schneller, Spargel aus Kronen zu züchten, als ihn aus Samen zu züchten. Kronen halten Kälte stand, müssen aber sofort nach der Lieferung gepflanzt werden.

Wenn die Jahreszeit zu frostig oder der Boden gefroren ist, können Sie sie in einen Behälter pflanzen und an einem kühlen, aber gut geschützten Ort wie einem Gartenhaus oder einer Garage aufbewahren.

Vorbereitung

Bodenvorbereitung ist entscheidend für die langfristige Produktivität. Wenn die Frostsaison vorbei ist und sich die Böden erwärmt haben, graben Sie die Pflanzfläche tief um und mischen Sie sie mit organischem Material wie Kompost oder gut verrottetem Mist.

Fügen Sie eine großzügige Menge hinzu Gletschergestein um Ihrem Boden den erforderlichen Mineralgehalt zu geben. Platzieren Sie Ihre Spargelsetzlinge mindestens 18 bis 24 Zoll zwischen den Pflanzen und 5 Zoll voneinander entfernt für die Reihen. Fügen Sie vor dem Umpflanzen einen Langzeitdünger hinzu, der Ihre Pflanzen über einen längeren Zeitraum ernährt.

Transplantation ist kritisch!

Spargel ist eine tiefwurzelnde Staude, was bedeutet, dass die Wurzeln sehr tief eindringen können. Wenn Ihre Böden schwer sind, ist es am besten, die Krähen in einer Tiefe von 4 Zoll zu pflanzen, aber in gut durchlässigen Böden können Sie die Spitze der Krone in einer Tiefe von 8 Zoll oder mehr pflanzen.

Das Umpflanzen von Spargel ist kritisch

Sie können entweder die Grabenmethode oder einzelne Löcher verwenden, die sich alle perfekt zum Umpflanzen eignen. Füllen Sie nach dem Umpflanzen das Loch auf, wenn die Wedel größer werden. Sie können sich jetzt zurücklehnen und sie im selben Jahr, in dem Sie die Sämlinge pflanzen, erntereif heranwachsen lassen.

persönlichem Wachstum

Die beste Strategie, mit der Sie mit Ihrem Spargel arbeiten können, besteht darin, ihn vor der Ernte gut anwachsen zu lassen. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre aus Samen anzubauen, bedeutet dies, dass Sie 2 Jahre auf die erste Ernte warten müssen. Wenn Sie sich jedoch für Spargelsetzlinge (Kronen) entscheiden, können Sie ein Jahr nach dem Pflanzen ernten.

Aber damit sich Ihr Spargel gut entwickeln kann, ernten Sie ihn nicht im ersten Jahr, sondern lassen Sie ihn wachsen und stark werden. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, die Stängel im ersten Jahr zu ernten; Ihre Geduld wird im zweiten Jahr belohnt.

Ernte

Sobald Sie Ihren Pflanzen erlaubt haben, sich für ein zweites Jahr zu etablieren, können Sie die reiche Ernte genießen. Ernte deinen Spargel über einen Zeitraum von 2 bis 3 Wochen.

Spargel ernten

Schneiden Sie die fettesten Stangen auf Bodenhöhe ab, wenn sie 6 bis 10 lang sind. Lassen Sie die dünneren Stangen zu großen Wedeln wachsen, um die Wurzeln zu nähren. Jedes Jahr verlängert sich die Ernte auf maximal 6 bis 8 Wochen, sodass Sie mehr Ernte genießen können.

Bewahren Sie Ihren geernteten Spargel mehrere Tage in einem feuchten Küchenpapier eingewickelt im Kühlschrank auf. Das Einfrieren oder Einmachen von Spargel ist nicht möglich, genießen Sie ihn also, wenn er frisch ist.

Schädlinge und Krankheiten

Spargel wird von Schädlingen befallen, zu denen Käfer und Fadenwürmer gehören, die Sie von Hand pflücken und entfernen können. Krankheiten wie Fusarium-Kronenfäule und Spargelrost befallen diese Pflanzen, können aber mit freundlichen Methoden wie dem Vermeiden von übermäßigem Gießen und Ernten, der Zerstörung infizierter Pflanzen, der Sicherstellung der richtigen Luftzirkulation in Ihrem Garten und vielen anderen verwaltet und kontrolliert werden.

Fördern Sie nützliche Insekten wie Marienkäfer, die helfen, Blattläuse zu kontrollieren und zu beseitigen. Außerdem reduzieren Pflanzenbegleitpflanzen den Bedarf an Pestiziden. Spargel zusammen mit pflanzen Basilikum, Koriander, Oregano, Petersilie und Paprika.

Bonide 811 Copper 4E Fungicide 16oz (473 ml)

51Qpvr 3dSL. Wechselstrom SX569

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Zeit, Spargel aus Samen anzubauen?

Spargel ist ein Gemüse, das ganz bestimmte Bedingungen braucht, um erfolgreich zu wachsen. Von der Aussaat bis zur Ernte vergehen etwa drei Monate. Wachsender Spargel aus Samen Spargel wächst am besten bei kühlem Wetter.

In den meisten Teilen des Landes ist es im Sommer zu heiß, als dass Spargel keimen könnte. Im Mittleren Westen und Nordosten kann Spargel im Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden. Im Nordwesten ist es im Winter viel zu kalt, als dass Spargel keimen könnte. Sie müssen Ihre Samen drinnen beginnen.

Kann man Spargelsamen in den Boden pflanzen?

Wenn Sie in einer Gegend leben, in der es nicht besonders warm oder kalt ist, können Sie Spargelsamen direkt in die Erde pflanzen. Spargelpflanzen sind mehrjährig. Sie kommen Jahr für Jahr wieder. Sie können sie etwa alle zwei Jahre teilen.

Wann sollten Sie Ihren Spargel aus Samen verpflanzen?

Spargel ist eine einfach anzubauende Pflanze. Sobald die ersten echten Blätter erscheinen, pflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe und ziehen sie an einem sonnigen Ort. Sie können die Größe Ihrer Pflanzen überprüfen, indem Sie eines der Blätter anheben und sehen, wie es in Ihre Hand passt.

Wenn sie zu groß sind, ist es an der Zeit, sich um sie zu kümmern, und Sie werden sie zurückschneiden wollen. Der beste Weg, die Größe Ihres Gartens gering zu halten, ist ein gutes Kompostsystem. Sie können auch einen guten Komposthaufen in Ihrem Garten anlegen.

Braucht Spargel volle Sonne?

Ja. Es braucht die Sonne, um sein eigenes Vitamin D zu produzieren, und dies ist nur bei direkter Sonneneinstrahlung möglich, zumindest für einige Stunden am Tag. Was ist mit Schatten? Wenn Sie Spargel in einem Gewächshaus oder geschützten Bereich anbauen, dann kann er unter Bäumen oder Gebäuden angebaut werden, bekommt aber nicht genug Sonnenlicht. Spargel ist ein sehr verzeihendes Gemüse.

In welche Erde sollte man sie pflanzen?

Spargelpflanzen gedeihen am besten in gut durchlässigen Böden. Wenn Sie schweren Lehmboden haben, müssen Sie Ihren Boden möglicherweise mit organischem Material wie Torfmoos verbessern.

Wie wachsen sie?

Spargel ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die aus Rhizomen wächst. Jede Pflanze hat zwei Blattpaare, eines oben und eines unten. Die obersten Blätter werden Kronen genannt und wachsen aus den Kronen heraus. Die unteren Blätter werden Stolonen genannt, und sie wachsen in den Boden und können mehr als 15 Fuß lang sein.

Zusammenfassung

Wir haben gelernt, wie einfach es ist, Spargel aus Setzlingen anzubauen. Lassen Sie uns noch etwas lernen. Spargel kommt entweder bei Männern oder Frauen vor. Weibliche Pflanzen produzieren Beeren und männliche nicht, also wachsen sie schneller als weibliche. Aus diesem Grund wird oft die Anzucht männlicher Spargelpflanzen bevorzugt.

Sie können auch grünen, weißen oder violetten Spargel anbauen. Weißer Spargel ist keine Sorte, sondern der normale grüne Spargel, der ohne Sonnenlicht angebaut wird, um die Entwicklung von Chlorophyll zu verhindern. Er wird allgemein geliebt, da er süßer als grüner Spargel ist, aber weniger Ballaststoffe enthält.

Lila Spargel ist eine eigene Rasse. Es hat eine violette Farbe, wird aber beim Kochen grün. Diese Sorte hat tendenziell dickere Stangen, aber weniger Stücke.

Jetzt können Sie weitermachen und auswählen, welche Sie anbauen und ihre frischen Produkte genießen möchten!

Sharing is Caring!