Wie heißt das Unkraut mit lila Blüten?

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 2. Februar 2022 von

Wenn Sie sich gefragt haben was sind die unkräuter mit lila Blüten genannt, stellen wir Ihnen die häufigsten lila blühenden Unkräuter vor.

Wer mag es nicht, wenn Blumen in seinem Garten blühen? Blumen sind von Natur aus schön. Sie beruhigen unseren gestressten Geist und bringen eine Helligkeit, die jeden Blues übertrifft, außerdem, wenn sie in der Farbe lila sind.

An ihrem richtigen Platz sind Blumen ausgesprochen schön. Wenn sie sich jedoch entscheiden, dort anzubauen, wo wir andere Feldfrüchte angebaut haben, haben wir ein Problem. Diese schönen Blumen werden zu Unkraut.

Gärtner mögen die Zeit und die Arbeit nicht, die es braucht, um Unkraut von ihren Gärten fernzuhalten. Einige genießen das Jäten jedoch tatsächlich als Teil der Gartentherapie.

Nicht alle Unkräuter sind schlecht; Einige wie Löwenzahn oder Vogelmiere haben einen Nährwert, während andere, wie die lila Unkrautblume, mit ihren fröhlichen Blüten hübsch anzusehen sind.

Unkräuter mit purpurroten Blumen

Nun, da Sie einige der verschiedenen Garten- und Hofunkräuter kennen, lassen Sie uns einige identifizieren, die violette Blüten haben. Wenn Sie wissen, was sie sind, können Sie sie entweder entfernen oder verwenden. Die gemeinsamen lila Unkräuter sind:

Vergessen Sie mich nicht (Myosotis Sylvatica)

Dieses mehrjährige Unkraut können in Rabattenpflanzungen kultiviert werden, da sie schnell wachsen und pflegeleicht sind. Innerhalb kurzer Zeit können sie außer Kontrolle geraten und Ihren Garten übernehmen oder sich sogar in Ihren Rasen einschleichen.

Der Nachteil dieser Pflanze ist, dass sie kräftig wächst und in Gärten gelangt, wo sie nicht benötigt wird. Viele Berater haben es als Unkraut bezeichnet, das durch Früherkennung bekämpft werden kann.

Diese Pflanze hat blaue bis violette Blüten mit schön abgerundeten Blütenblättern und einem gelben Zentrum. Sie sind schön anzusehen und aggressive Züchter.

Vergiss mich nicht (Myosotis Sylvatica)

Verwendung dieser Unkrautblume

Es ist ein Kraut mit essbare Blumen zum Dekorieren von Kuchen und Süßigkeiten verwendet. Es kann auch in Salaten, als Beilage für Feinschmecker und in Tees verwendet werden.

Bitte beachten Sie einige der Myosotis Pflanzen sind giftig. Stellen Sie sicher, dass Sie es nur unter fachkundiger Anleitung verwenden, insbesondere wenn Sie es für den internen Gebrauch in Betracht ziehen.

Henbit (Lamium Amplexicaule)

Henbit gehört zur Familie der Lippenblütler und ähnelt stark der purpurroten Taubnessel. Seine Blüten sind rosa, lila oder weiß und haben die gleichen röhrenförmigen Formationen wie die lila Taubnessel.

Henbit zieht Bestäuber wie Hummeln, Honigbienen und Kolibris an. Diese Unkrautblume gedeiht in der Sonne und in lehmigen Böden in feuchten Gebieten. Es wächst normalerweise um Teiche oder Wasserspiele und Schildkröten lieben es, sie zu fressen.

Verwendung von Henbits

Blätter, Stängel und Blüten von Henbit sind essbar. Seine Blätter werden gekocht oder roh in Salaten gegessen, da sie Spinat ähneln.

Henbit (Lamium amplexicaule)

Die Blätter, Blüten und Stängel werden medizinisch zur Behandlung von Rheuma und zur Senkung von Fieber verwendet. Die Blätter verleihen Salaten Schönheit und Nährstoffe, während die Blüten eine schöne violette Farbe verleihen. Die Blumen eignen sich auch zum Garnieren als Dekoration und zum Zubereiten von Tees.

Wie man Henbit loswird

Es ist bekannt, dass sich Henbit über die Samenproduktion verbreitet. Sie können die Ausbreitung der Samen verhindern und das Wachstum dieser Pflanze stark kontrollieren.

Verwenden Sie die Herbizid um es früh lahmzulegen, bevor es die Produktion sieht. Sie können Henbit auch von Hand ziehen, bevor er die Samen produziert. Nachdem es Samen hat, kann das Ziehen von Hand die Samen mehr verteilen.

Gemahlener Efeu (Glechoma hederacea)

Ground Ivy ist ein Cousin der Lippenblütler (Lamiaceae). Genau wie seine minzigen Cousins ​​wächst dieser Efeu aggressiv und überlebt die meisten Wetterbedingungen.

Diese Pflanze bildet einen niedrigen Teppich und breitet sich kräftig im Garten aus. Wenn man es wachsen lässt, entzieht es den Pflanzen alle Nährstoffe.

Efeu-Kräutertee Bio-Qualität – Glechoma Hederacea – 100g

91Ou6KuQyLS. SX569

Dieses Unkraut hat hellviolette Blüten, die im späten Frühling bis Frühsommer blühen. Die Blume ist klein, mit lappenförmigen Blütenblättern, die sich vor vier Lappen bilden. Obwohl sie wahrscheinlich nicht von Gärtnern angebaut wird, ist sie sehr schnörkellos und wächst überall von den Auen bis in die Berge.

Die beste Zeit, um Gundermann loszuwerden, ist, wenn er im Sommer ruht.

Verwendung von Gundermann

Die Blüten und Blätter von Gundermann sind essbar und kochen wie Spinat. Es hat einen milden salbei- und minzartigen Geschmack. Gemahlener Efeu wird zum Brauen von Bier für Hausbrauer, zur Herstellung von Kuchen und Salaten verwendet. Sie können es auch verwenden, um Brühe, Tee und Füllungsmischungen herzustellen. Diese Pflanze kann Ihnen mit ihren medizinischen Vorteilen dienen, einschließlich Arthritis und Gelenkschmerzen, Blaseninfektionen, Hämorrhoiden, Blasensteinen, Nierensteinen, Durchfall und Diuretikum.

Purpurrote Taubnessel (Lamium Purpureum)

Purple Dead Weed ist ein einjähriges Unkraut mit lila Blüten. Sie ist aggressiv und schnellwüchsig, mit einjährigen Blüten in den Farben Rosa, Lila und Weiß, die von der Mitte des Frühlings bis in den Sommer hinein blühen. Einige Gärtner möchten dieses Unkraut aus einem wichtigen Grund nicht ausrotten; Es zieht wichtige Bestäuber wie Honigbienen und Hummeln an.

Seine Blüten bilden Gruppen von 4 Blütenblättern und bilden eine Röhrenform. Sie wachsen kegelförmig nach unten und können eine violette Farbe haben.

Verwendung von Purpurroter Taubnessel

Purpurrote Taubnessel ist ein nahrhaftes Unkraut mit medizinischen Vorteilen in seinen Blättern und Blüten. Wird als Kraut oder andere grüne Blattpflanze verwendet. Sie können die Blätter und Blüten trocknen und für Tee verwenden. Sie können es in Salaten, grünen Säften und Smoothies oder Suppen verwenden. Es hat auch einige medizinische Eigenschaften als Antimykotikum, entzündungshemmendes, antibakterielles, harntreibendes Mittel und Umschlag für Schnitte und Wunden.

Finden Sie heraus, das Der beste Weg, um Löwenzahn dauerhaft loszuwerden

Zusammenfassung

Jetzt, da Sie wissen, wie das Unkraut mit lila Blüten heißt, können Sie entscheiden, was als nächstes kommt.

In einigen Fällen sehen Gärtner den Wert dieser Unkrautblüten, die Bienen anziehen, essbar sind und eine medizinische Wirkung haben. In einigen Fällen jedoch, wenn die Unkräuter der violetten Blume eine Bedrohung für die Ernte darstellen, Sie können sie beseitigen.

Im Allgemeinen hängt es davon ab, was Sie anbauen. Können Sie es zwischen den lila blühenden Unkräutern anbauen oder nicht. Können Sie alternativ dazu in der Lage sein, das violette Unkraut an einen anderen Ort zu bringen, sobald Sie bemerken, dass es zwischen Ihren Pflanzen wächst?

Wenn Sie eine weise Entscheidung treffen, können Sie von Ihrer Ernte und Ihren violetten Blüten profitieren. Sie können daher auswählen, was Sie mit Wissen behalten möchten.

FAQ

Welche Unkräuter haben lila Blüten?

Unkräuter können lästig und in einigen Fällen eine invasive Art sein, die bekämpft werden muss.

Lila Blumen sind ein schöner und seltener Teil der Natur, aber wenn Sie sie auf Ihrem Grundstück sehen, möchten Sie vielleicht wissen, um welche Art von Unkraut es sich handelt. Wenn Sie in New Hampshire oder Maine leben, haben Sie diese Blumen wahrscheinlich schon an Straßenrändern, in Gräben und sogar entlang von Stromleitungen wachsen sehen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Unkräutern mit violetten Blüten, aber die häufigsten sind wahrscheinlich Blutweiderich (Lythrum salicaria) und Schwarzer Nachtschatten (Solanum nigrum).

Ein weiteres häufiges Unkraut in Gärten ist Tagetes lucida. Sie ist auch als französische Ringelblume oder spanische Ringelblume bekannt. Es wurde als Färbepflanze und in der Medizin verwendet. Sie hat violette Blüten mit gelber Mitte. Es ist nicht giftig für Tiere, aber Sie sollten sich dessen bewusst sein, da es mit anderen Pflanzen konkurriert.

Wie heißen die hohen Unkräuter mit violetten Blüten?

Sie sind Wildblumen und werden Veilchen (oder Veilchen) und Blutweiderich oder Purpurfahnenveilchen genannt.

Ist Creeping Charlie dasselbe wie wildes Veilchen?

Creeping Charlie ist eine sehr einfach zu züchtende und lohnende Gartenpflanze. Es ist nicht invasiv und erfordert nicht viel Wartung. Sie ist auch sehr hübsch mit ihren blauvioletten Blüten, die von weißen Hochblättern umgeben sind. Wildveilchen (Viola tricolor) ist eine häufigere Pflanze in Großbritannien, aber sie hat andere Blätter als Creeling Charlie und ist nicht annähernd so hübsch.

Was sind die schönsten lila Blütenunkräuter?

Eines der schönsten violetten Unkräuter sind: Aster littoralis (allgemein bekannt als Seeaster oder Sternblume) ist eine blühende Pflanze der Asteraceae-Familie, die in weiten Teilen Nordamerikas und Europas beheimatet ist. Es hat gänseblümchenartige Blüten mit gelben Zentren, die von violetten Strahlen umgeben sind.

Es gibt auch eine namens "Lila Sonnenhut", die Aster oblongifolius ist. Es ist nicht in derselben Gattung, aber die beiden sind verwandt, da Aster Teil der zusammengesetzten Familie Compositae ist.

Sind lila Blütenunkräuter eng mit Gräsern verwandt?

Lila Blütenunkräuter sind eine Art von Blütenpflanzen oder Angiospermen. Sie sind nicht eng mit Gräsern verwandt, obwohl man sie früher vermutete, und der Name „Purpur“ wird auch für einige Gräser verwendet.

Wo findet man lila Blütenunkräuter?

Lila Blütenunkräuter sind in den meisten Gebieten der Welt verbreitet.

Sie kommen in Feuchtgebieten vor, insbesondere in Küstennähe.

Lila Blüten oder Blütenköpfe findet man in vielen verschiedenen Pflanzenarten. Sie sind bei einigen Wildblumenarten üblich, kommen aber auch bei anderen Pflanzenarten vor. Lila Blütenunkräuter findet man normalerweise an Orten mit viel Feuchtigkeit und Sonne, wie Prärien und Wiesen. Sie wachsen sehr gut in feuchten Böden, weshalb sie oft in der Nähe von Flüssen und Bächen zu finden sind.

Brauchen lila Blütenkräuter viel Sonne?

Ja, sie brauchen viel Sonne. Wenn sie an schattigen Standorten gepflanzt werden, werden sie langsam wachsen. Lila Blüten gelten im Allgemeinen nicht als Unkraut, aber es ist normalerweise am besten, sie zu entfernen, wenn Sie können. Sie können mit Gras um Nährstoffe und Licht konkurrieren.

Sharing is Caring!