Wie viele Himbeerstöcke brauche ich?

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2022 von

Himbeeren sind die am einfachsten anzubauenden Früchte, aber die meisten Gärtner fragen sich, wie viele Himbeerstöcke ich benötige, um einen guten Ertrag zu erzielen.

Himbeeren sind einfach zu züchten und bringen sehr verzeihende Früchte hervor, und trotz aller Fehler werden Sie immer noch ein paar Kilo ernten.

Wenn Sie einen ungenutzten Bereich in Ihrem Garten haben, der mit Gras bedeckt ist, und Sie keine Zeit haben, Himbeerstöcke zu mähen, zu schneiden und zu pflanzen. Ein Jahr später genießen Sie Himbeermarmelade und andere Rezepte mit freundlicher Genehmigung Ihrer selbstgezogenen Beeren.

Wie viele Himbeerstöcke brauche ich?

Himbeeren wachsen und vermehren sich sehr schnell und umfassend. Wenn Sie dieses Jahr eine Rute pflanzen, werden Sie im kommenden Jahr ein Dutzend weitere an derselben Stelle haben. Das bedeutet, dass Sie zwischen einem und zehn Stöcken benötigen, wenn Sie genug Platz haben, damit sie wachsen können.

Diese Pflanzen sind glückliche Pflanzen, die sich durch unterirdische Ausläufer fortpflanzen und eine beeindruckende Anzahl gesunder neuer Pflanzen produzieren.

Kein Bauer ist traurig, wenn er sieht, wie sich all diese Himbeeren durch unterirdische Ausläufer vermehren, es sei denn, Sie haben Ihre Stöcke dort gepflanzt, wo Sie nicht wollten, dass sie sich ausbreiten. Sie können Ihre Stöcke mit Freunden teilen, um mehr Himbeeren zu produzieren.

Wie viel Abstand brauche ich, um dem Himbeerbusch genug Platz zu lassen?

Lassen Sie beim Pflanzen mindestens zwei Reihen genug Platz, damit Ihre Himbeeren gut gedeihen können. Lassen Sie eine Breite von 9 bis 10 Fuß für das Wachstum und mehr Ellbogenfreiheit zum Pflücken zwischen den Reihen.

Himbeerstrauch

Erfahren Sie mehr über: Wie groß werden Himbeersträucher?

Wann ist die beste Zeit, um Himbeerstöcke zu pflanzen?

Die beste Zeit, um Ihre Himbeerstöcke zu pflanzen ist Vorfrühling. Einige können jedoch im Sommer gepflanzt werden, wenn Sie Ihre Stöcke während dieser Jahreszeit bekommen.

Spring Canes etablieren sich besser und geben viel gesündere Beeren. Ihre erste Ernte sind ein paar Beeren in ihrem ersten Sommer.

Weichen Sie Ihre Stöcke vor dem Pflanzen in einer Lösung ein, um sie zu stärken. Verwenden Sie ½ Teelöffel Vitamin B1-Wachstumsstimulans pro Liter Wasser. Weichen Sie diese Stöcke etwa 6 Stunden lang ein, um ihnen einen gesunden Start zu geben.

Weichen Sie Ihre Stöcke nicht länger als einen Tag in der B1-Lösung ein, da sie schnell absterben. Pflanzen Sie sie sofort, um Verzögerungen und Zerstörung zu vermeiden.

Wenn Sie ruhende Stöcke per Post erhalten, bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, damit sie ruhen, während Sie Ihre Pflanzgründe vorbereiten.

Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Himbeerstöcke zu pflanzen

Führen Sie gründliche Recherchen durch. Bevor Sie Ihre Himbeerstöcke pflanzen, ist es am besten, alle Informationen herauszufinden, die Sie nicht über sie wissen. Finden Sie heraus, welche Art von Erde diese Pflanze braucht, wie man die Stöcke richtig pflanzt, wie man die richtige Himbeerpflanze auswählt und was Sie sonst noch wissen möchten. Die Recherche hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Himbeersorten am besten zu Ihrem Standort und Ihren Bedürfnissen passen.

Weiche deinen Stock ein, bevor du ihn einpflanzt. Wie wir oben erklärt haben, ist es ratsam, Ihre Stöcke vor dem Pflanzen einige Stunden einzuweichen – besonders wenn die Wurzeln trocken erscheinen. Dieser Prozesskick startet Ihren Wachstumsprozess.

Wählen Sie den richtigen Pflanzort. Himbeeren wachsen in den meisten Bodentypen, aber nicht an allen Standorten. Vermeiden Sie es, sie in nassen oder windigen Gebieten zu pflanzen, da sie hier nicht gedeihen.

Geben Sie Ihren Himbeeren Licht. Himbeeren brauchen keine volle Sonne, um zu gedeihen; sie gedeihen auch gut im Halbschatten. Wenn Sie sie jedoch unter voller Sonne anbauen, werden Sie mehr Himbeeren produzieren.

Kompost. Verwenden Sie Kompost, wenn Sie Himbeerstöcke pflanzen. Verteilen Sie ein paar Zentimeter Kompost auf dem Mutterboden, um Nährstoffe hinzuzufügen und Ihre Himbeererträge zu verbessern.

Laubdecke. Mulchen Sie die Basis der Himbeere, um die Wurzeln während der kalten Jahreszeit zu isolieren und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Himbeeren haben flache Wurzeln, daher wird vom Jäten abgeraten, und wenn Sie jäten, gehen Sie vorsichtig vor. Mulchen verhindert das Jäten.

Geben Sie ihnen genügend Wachstumsraum. Himbeeren breiten sich sehr weit aus; deshalb sollten Sie ihnen genügend Raum für ihr Wachstum lassen. Geben Sie ihnen mindestens 3 Fuß Abstand in Reihen und 8 Fuß Abstand von einer Pflanze zur anderen. Nicht Himbeere pflanzen Stöcke mitten in Ihrem Gemüsegarten, weil es bald übernehmen wird, und Sie werden Ihr Gemüse verlieren.

Beschneide deine Himbeerpflanzen. Schneiden Sie nach der Fruchtbildung die alten Himbeerstöcke ab und lassen Sie die neuen wachsen. Herbstfruchtsorten sollten im frühen Winter oder sobald sie mit der Fruchtbildung fertig sind, auf den Boden geschnitten werden, um sie für das weitere Wachstum vorzubereiten. Das Beschneiden ist unerlässlich, da es Ihre Erträge in der kommenden Saison erhöht. Es dauert nur wenige Minuten, aber es ist eine wichtige Übung.

Pflanzen Sie Ihre Himbeeren nicht in der Nähe von Zäunen oder anderen Bereichen, die Ihre Ernte oder Ihren Schnitt behindern. Dies fördert das wilde Wachstum mit weniger Produkten.

Regelmäßiges Gießen ist entscheidend. Gießen Sie Ihre Himbeeren von Anfang an, um ihnen einen guten Start zu geben. Gießen Sie sie vom Frühling bis nach der Ernte XNUMX cm pro Woche.

Unterstützung anbieten. Ihre Pflanzen werden hoch wachsen, und wenn Sie sie unterstützen, bleiben sie aufrecht. Viele Sorten werden so groß wie Sie; Verwenden Sie Bambus- oder Spalierstützen, um Ihre Stöcke zu halten und das Pflücken zu erleichtern.

Zusammenfassung

Jetzt, da Sie wissen, wie viele Stöcke Sie anbauen müssen, um die Ernte zu erzielen, müssen wir weitermachen und es versuchen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Himbeerbeet nicht in einem Bereich anlegen, in dem Tomaten, Kartoffeln und Paprika Verticillium-Welke vermeiden. Dieses Gemüse trägt diese Krankheit und überträgt sie auf Himbeeren, wenn Sie sie an derselben Stelle pflanzen.

Es gibt zwei Arten von Himbeeren – Sommerfrüchte und Herbstfrüchte. Das Mischen sowohl der Sommer- als auch der Herbstsorten ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Erntezeit zu maximieren.

Vergessen Sie nicht, nach neuen Rezepten zu suchen, die Sie mit Ihren frischen Himbeerprodukten ausprobieren können. Verwenden Sie sie, um Desserts aller Art zuzubereiten, Eiscreme-Toppings, ausgefallene Kuchen mit Beerenpüree und Schokolade zu schichten, Hummeltorten.

Wenn Ihre Beeren zu viel sind, können Sie Ihre Himbeeren einfrieren, damit Sie sie den ganzen Winter über verwenden können. Himbeeren einfrieren ist einfach. Reinigen Sie die festen Beeren auf einem Backblech und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Rollen Sie sie nach dem Einfrieren schön in Reißverschlussbeutel, um sie sicher aufzubewahren. Die süßesten Beeren stammen aus dem Sommer und behalten die ganze Zeit über ihre Süße.

FAQ

In welchem ​​Abstand sollten Sie Himbeerstöcke pflanzen?

Zunächst sollten Sie versuchen, die Stöcke möglichst unkrautfrei zu halten, damit sie genügend Platz zum Wachsen haben. In Gegenden mit heißem, trockenem Wetter solltest du deine Stöcke vielleicht etwas häufiger als gewöhnlich gießen.

Der Abstand zwischen den Stöcken hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Art des Bodens, die Wetterbedingungen während der Vegetationsperiode und wie oft Sie Beeren pflücken werden. Wenn Sie planen, Ihre eigenen Stöcke für die Beerenproduktion anzubauen, ist das Wichtigste, was Sie beachten sollten, die Sorte, die Sie wählen.

Die Antwort auf diese Frage lautet meiner Erfahrung nach: so weit auseinander wie möglich. Der Grund dafür ist, dass sie zunächst ziemlich dicht beieinander wachsen und miteinander um Platz und Nährstoffe konkurrieren. Die zweite Sache ist, dass das Wurzelsystem eines Himbeerrohrs Platz braucht, um sich auszubreiten, und es wird dies tun, indem es entlang des Bodens wächst.

Das bedeutet, dass wenn Sie mehrere Stöcke haben, diese alle in einer Reihe wachsen, Seite an Seite, nur wenige Zentimeter voneinander entfernt. Es gibt zwei Möglichkeiten, Zuckerrohr zu züchten: Entweder Sie beginnen mit Samen oder Sie beginnen mit Pflanzen, die aus Rohren gezogen werden. Sie können Samenstöcke online kaufen oder selbst anbauen.

Sie müssen die Samen besorgen, bevor Sie mit dem Anbau von Stöcken beginnen. Denn wenn Sie das Samenrohr kaufen und es dann pflanzen, wird es kein lebensfähiges Rohr produzieren. Anstatt Samenstöcke zu kaufen, können Sie Ihre eigenen anbauen. Um Ihre eigenen zu züchten, können Sie Stecklinge von den vorhandenen Stöcken nehmen oder ein Stöckchen kaufen und es selbst pflanzen.

Breiten sich Himbeerstöcke aus?

Nach meiner Erfahrung ist der einfachste Weg, Himbeerstöcke zu vermehren, aus Stecklingen. Himbeeren sind eine Frucht, die sich sehr leicht durch Stecklinge vermehren lässt. Das einzige, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass sich die Stecklinge in einer feuchten Umgebung befinden. Nachdem Sie die Schnitte gemacht haben, müssen Sie sie feucht halten, bis sie zu sprießen beginnen. Sie können jede Art von Erde zum Bewurzeln Ihrer Stecklinge verwenden.

Wann sollte ich Himbeerstangen pflanzen?

Himbeeren werden im Allgemeinen im Herbst gepflanzt, etwa 10-15 Tage vor dem Frost. Wenn Sie ein warmes Klima haben, werden sie wahrscheinlich den ganzen Winter über Früchte tragen. In kühleren Klimazonen tragen sie normalerweise nur etwa 2 Monate lang Früchte. Sie können sie aus Samen oder Stecklingen beginnen. Sie sollten im Herbst begonnen werden und werden dann den ganzen Winter überwintern und Früchte tragen.

Wie trainiert man Himbeerstöcke?

Ich konnte sie dazu bringen, Früchte zu produzieren, indem ich sie in einen Behälter pflanzte, das Rohr in Abschnitte schnitt und diese Abschnitte dann in einzelne Behälter legte. Dann dünge und gieße ich sie. Das Rohr wird schließlich wurzelgebunden und dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie Früchte tragen.

Teilen Sie Himbeerstöcke?

Ich teile meine Himbeeren nicht, aber es ist wirklich eine persönliche Vorliebe. Ich habe gerne ein paar Beerensorten und pflücke daher normalerweise mehrere, wenn ich in den Garten gehe. Sie können sie jedoch aufteilen, wenn Sie möchten. Wenn Sie eine Astsäge verwenden, schneiden Sie sie einfach in zwei Hälften.

Wann kann ich Himbeerstöcke bewegen?

Ich denke, Sie müssen warten, bis die Himbeeren vollständig reif sind, bevor Sie sie umpflanzen, sonst werden sie nicht gut wachsen. Sie können die Früchte von den Pflanzen entfernen, sobald sie reif sind, oder Sie können sie an der Pflanze belassen, solange sie noch grün und die Früchte noch hart sind.

Sharing is Caring!