Pflege der Citronella-Pflanze

Sharing is Caring!

Zuletzt aktualisiert am 2. Februar 2022 von Cinthia

Sie fragen sich, wie Sie die Citronella-Pflanze pflegen, um sich und Ihre Lieben effektiv vor den lästigen Mücken zu schützen? Vielleicht Sie denken daran, ein paar davon um Ihre Terrasse oder drinnen zu züchten, um die Mücken fernzuhalten.

Die Citronella-Pflanze ist eine in Asien beheimatete duftende Geranie, die als Mückenschutzmittel bekannt ist. Diese Pflanze wird bis zu 2 Meter hoch. Es gehört zur Gattung der Pelargonien und hat einen unverwechselbaren Duft. Es ist eine attraktive einjährige Pflanze mit kleinen Lavendelblüten, die sich sowohl im Garten als auch als Topfpflanze gut macht.

Diese Pflanze ist als Starterpflanze erhältlich, jedoch nicht als Samen. Verpflanzen Sie Ihre junge Citronella-Pflanze in einen größeren Topf oder in Ihren Garten. Verwenden Sie gut durchlässige Erde für Topfpflanzen. Oder wählen Sie einen Bereich mit guter Drainage, der etwa 6 bis 8 Stunden täglich viel Sonne erhält. Sorgen Sie den ganzen Tag über für eine gute Luftzirkulation rund um die Pflanze.

Citronella-Unterschiede

Citronella ist für die meisten Menschen ziemlich verwirrend. Dies liegt daran, dass es zwei Arten von Pflanzen gibt, die als Citronella gelten. Das als Cymbopogon nardus bekannte tropische Gras ist als echte Citronella beliebt. Dies liegt daran, dass daraus ein ätherisches Öl gewonnen wird.

Citronella-Unterschiede

 

Die duftende Geranie ist häufiger und hält Mücken wirksam fern. Für sein Maximum Züchten Sie mehrere Pflanzen in Bereichen, in denen Sie Insekten abschrecken möchten. Sie können sich entscheiden, die Vielfalt anzubauen, die Sie verführt! Beide haben minimale Anforderungen und sind problemlos.

Wichtige Schritte zur Pflege einer Citronella-Pflanze

Citronella-Pflanzenpflege erfordert sehr geringen Aufwand und geringen Wartungsaufwand. Die Pflege beinhaltet:

  • Pflanzen Sie Ihre Citronella im Frühling in gut durchlässigen Boden.
  • Verwenden Sie die organischer Mist um die benötigten Nährstoffe bereitzustellen.
  • Gießen Sie Ihre Pflanze nach dem Pflanzen gut und halten Sie die Erde immer feucht, aber nicht durchnässt
  • Entfernen Sie alle Blätter, die gelb werden, was ein normaler Vorgang ist. Schneiden Sie alle verbrauchten Blätter ab, damit die Pflanze attraktiv bleibt.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden alkalisch oder neutral ist.
  • Verwenden Sie einmal im Monat einen Dünger, um die Blätter grün zu halten.
  • Verwenden Sie insektizide Seife oder eine Kombination aus Rapsöl und Seife, um Insekten zu bekämpfen. 1 Esslöffel Öl auf 1 Liter Seifenwasser ist das richtige Verhältnis.
  • Geben Sie dieser Pflanze ausreichend Sonnenlicht – etwa 6 Stunden täglich.
  • Wachsen Sie es nicht in feuchten Gebieten oder in der Wintersaison; es wird durch Frost sterben. Bewegen Sie es im Winter nach drinnen, bis sich der Boden im Frühjahr erwärmt.
  • Jäten Sie den Boden um die Pflanzen herum, um alle Unkräuter zu entfernen, die der Pflanze wertvolle Feuchtigkeit und Nährstoffe entziehen.
  • Du kannst sie neben anderen Pflanzen wie Thymian, Minze, Coleus und Kapuzinerkresse anbauen. Sie ist eine hervorragende Begleitpflanze.

Clovers Garden 2 große Citronella-Mückenschutzpflanzen in 4-Zoll-Töpfen

51CNytMbztL. Wechselstrom

 

Erfahren Sie mehr über Der beste Weg, Mücken loszuwerden

Häufige Probleme und wie man damit umgeht

Das häufigste Problem ist dunkle Flecken auf den Blättern der Pflanze. Es ist ein Zeichen dafür, dass Pflanzen zu viel Wasser bekommen. Entfernen Sie alle betroffenen Blätter und lassen Sie die Erde austrocknen, bevor Sie weiter gießen. Wenn Sie mit dem Gießen fortfahren, gießen Sie die Blätter der Pflanze nicht. Nur am Fuß der Pflanze gießen!

Schädlinge befallen auch die Citronella-Pflanze. Weiße Fliege, Schmierläuse und Raupen sind die Hauptschädlinge, die diese Pflanze angreifen. Überprüfen Sie Ihre Anlage regelmäßig auf Anzeichen eines Befalls. Tragen Sie Neemöl oder Gartenbauöl auf die infizierten Pflanzen auf. Sie können dies von Zeit zu Zeit tun, um hartnäckigen Befall zu entfernen.

Verwendung der Citronella-Pflanze

Die Citronella-Pflanze hat mehrere Verwendungszwecke, darunter:

  • Eine sehr hübsche Pflanze, um Ihren Wohnraum im Freien zu dekorieren
  • Es ist beliebt für den Einsatz als Mücken- und andere Insektenschutzmittel. Schneiden Sie ein Blatt ab und reiben Sie es auf Ihrer Haut, um Mücken von Ihnen fernzuhalten. Es kann benutzt werden auch auf empfindlicher Haut ohne Nebenwirkungen. Um ein Liniment herzustellen, das Sie auf Ihre Haut reiben oder sprühen können,

Füllen Sie ein Glas zur Hälfte mit Citronella-Blättern und -Blüten und fügen Sie etwas Isopropylalkohol hinzu

Abdecken und 1 Woche ziehen lassen.

Abseihen und nach Bedarf auf die Haut auftragen.

Zusammenfassung

Citronella-Pflanzen sind es wert, angebaut zu werden! Diese Pflanzen stehen hübsch auf Ihrem Schreibtisch, Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten. Sie sind vielseitig und ohne großen Aufwand pflegeleicht. Wenn es gut getrimmt ist, zeigt es eine Pflanze mit wunderschönen Lavendelblüten.

Citronella-Pflanzen sind eine der beliebtesten Geranien da draußen! Ihre Fähigkeit, Mücken und andere Insekten im Haus abzuwehren, ist ein wichtiger Aspekt für den Anbau. Diese Pflanzen gedeihen fast überall; sie sehen toll aus und riechen toll!

Gießen Sie weiter, geben Sie ihnen jeden Tag 6 Stunden Sonnenlicht, schneiden Sie sie ein wenig zurück, und voila, Sie haben eine Pflanze, die den ganzen Tag ihren Duft genießen kann.

Häufig gestellte Fragen

Wie pflegen Sie eine Citronella-Topfpflanze?

Citronella-Pflanzen sind pflegeleicht, brauchen aber viel Licht. Die Wurzeln der Pflanze befinden sich direkt unter der Erdoberfläche, daher ist es wichtig, die Erde feucht, aber nicht nass zu halten. Es kann schwierig sein zu wissen, wann eine Citronella-Pflanze Wasser benötigt, da ihre Blätter normalerweise trocken sind, wenn es draußen heiß wird - deshalb sollten Sie die Bodenfeuchtigkeit Ihrer Citronella-Pflanze im Topf mit einem Feuchtigkeitsmesser überwachen oder mit dem Finger nach Feuchtigkeit suchen oben auf dem Boden.

Sie benötigen eine beträchtliche Menge frisches Wasser und sollten alle paar Wochen beschnitten werden. Wenn Sie eine Citronella-Pflanze im Topf haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Blätter während der heißen Sommermonate nass machen können.

Wie oft gießt du Citronella-Pflanzen?

Citronella-Pflanzen brauchen viel Wasser und Pflege, daher müssen sie sehr häufig gegossen werden. Achten Sie beim Gießen darauf, dass die Erde feucht und nicht nass ist. Sie brauchen einen gut durchlässigen Boden, der mit Kompost oder altem Dünger angereichert wurde, um richtig zu wachsen.

Der Schlüssel zum Gedeihen Ihrer Citronella-Pflanze besteht darin, ihr jeden zweiten Tag ein gutes Glas Wasser zu geben. Dies sollte keine allzu große Überraschung sein, wenn man bedenkt, dass Citronella-Pflanzen seit langem wegen ihrer mückenabweisenden Eigenschaften verwendet werden. Sie kommen am häufigsten in Ländern der südlichen Hemisphäre vor, insbesondere in Australien.

Warum sind Citronella-Pflanzen ideal für Gärten?

Citronella ist eine äußerst beliebte Pflanze in den Vereinigten Staaten, aber nicht viele Menschen wissen über ihre Herkunft Bescheid. Es wurde ursprünglich von Siedlern aus Europa ins Land gebracht und ist heute in Gärten, Hinterhöfen und Parks weit verbreitet.
Citronella-Pflanzen wachsen gut auf fast jeder Art von Erde, was sie zu großartigen Pflanzen für diejenigen macht, die gerade erst in die Gartenarbeit einsteigen. Sie wachsen auch in schattigen Bereichen und können sogar im Halbschatten gedeihen, wenn Sie also nur wenig Platz zum Arbeiten haben, sind sie ziemlich ideal.

Viele Menschen betrachten Citronella als eine großartige Pflanze, um ihrem Garten ein wenig Duft zu verleihen. Die Blätter können als Insektenschutzmittel verbrannt werden und wirken bekanntermaßen als natürliches Mückenschutzmittel.

Brauchen Citronella-Pflanzen viel Sonne?

Citronella-Pflanzen sind bekannt für ihren Kräuterduft und die Verwendung von Citronella-Kerzen. Sie sind auch gute Gartenpflanzen für diejenigen, die nicht genug Sonnenlicht haben.

Brauchen Citronella-Pflanzen viel Sonne? Ja, sie brauchen viel Licht, weil sie kein eigenes produzieren können. Die Sonne wird auch für den Bestäubungsprozess der Pflanze sowie für ihre Vitalität und ihr Wachstum benötigt.

Kann man Citronella draußen pflanzen?

Citronella-Pflanze ist ein mehrjähriger immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der aus dem Mittelmeerraum stammt. Es hat einen leichten, frischen Duft; riecht nicht wie viele andere Pflanzen.

Sie können den Citronella-Strauch draußen pflanzen, wenn Sie dort leben, wo er nicht durch kaltes Wetter beschädigt wird. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie an einem Ort platzieren, an dem sie gutes Sonnenlicht bekommt und nicht zu nahe an Ihrem Haus oder Garten steht, da sich die Pflanze schnell ausbreiten und einen Bereich einnehmen kann.

 

Sharing is Caring!